Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kinderarzt-Prozess: Verlor Harry S. immer mehr die Kontrolle?

Augsburg
08.12.2015

Kinderarzt-Prozess: Verlor Harry S. immer mehr die Kontrolle?

Der wegen Kindesmissbrauchs Kinderarzt Dr. Harry S. mit seinen Anwälten Ralf Schönauer und Moritz Bode (rechts).
Foto: Karl-Josef Hildenbrand dpa

Im Fall des kleinen Jayden soll sich Harry S. deutlich rücksichtsloser als bei anderen Taten verhalten haben. Vor Gericht sagte er, warum er erstmals ein Kind nach Hause entführte.

Im Missbrauchsprozess gegen den Augsburger Kinderarzt Dr. Harry S. geht es jetzt um den gravierendsten Fall,  den die Anklageschrift auflistet. S., 40, hat im August vorigen Jahres in Garbsen bei Hannover den fünfjährigen Jayden entführt und missbraucht. In dem Fall verhielt sich der Angeklagte den Ermittlungen zufolge deutlich rücksichtsloser als bei den anderen Taten zuvor.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.