Newsticker

Rekordwert: WHO verzeichnet 230.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages

Augsburger Allgemeine Stadt

Jörg Heinzle

Stv. Redaktionsleiter

Bild: Silvio Wyszengrad

Jörg Heinzle, geboren 1980 in Überlingen, hat an der Dualen Hochschule im oberschwäbischen Ravensburg Medien- und Kommunikationswirtschaft studiert und ist Diplom-Betriebswirt (BA).

Er hat bei der Augsburger Allgemeinen volontiert und arbeitet nach Stationen in Dillingen, Landsberg und der Bayern-Redaktion seit 2009 in der Stadtredaktion Augsburg. Hier betreut er schwerpunktmäßig den Bereich Polizei, Justiz und öffentliche Sicherheit.

Treten Sie mit Jörg Heinzle in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Jörg Heinzle

Das Augsburger Theater.
Kommentar

Sanierung des Theaters: Augsburg kann sich das nicht leisten

Die Stadt Augsburg wäre gut beraten, die Pläne für den Umbau auf Eis zu legen und neu nachzudenken. Geld, das zusätzlich ins Theater fließt, fehlt sonst an anderer Stelle.

Die Stadt will das Klimacamp neben dem Augsburger Rathaus notfalls räumen lassen.
Kommentar

Augsburger Klimacamp: Die Stadt agiert kleinkariert

Die Stadt will, dass die Klimaschützer neben dem Augsburger Rathaus schnell verschwinden. Dieses Vorgehen wirkt kleinkariert.

In Augsburg wurden in den vergangenen Tagen wieder mehr Personen positiv auf Corona getestet.
Augsburg

Über 40 neue Corona-Fälle innerhalb einer Woche in Augsburg

Die Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in Augsburg deutlich gestiegen. Aktuell sieht die Stadt aber keine zweite Welle.

Im April 1945 machten Amerikaner Luftaufnahmen, darunter auch von diesen Feldern und Äckern. Dort befindet sich laut Stadtarchiv heute das Gewerbegebiet an der Pöttmeser Straße.
Bombenangriffe Augsburg

Bombenfund: Wieso liegen Bomben in einem Augsburger Acker?

Im Lechhauser Gewerbegebiet soll am Mittwoch eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Experten erklären, weshalb dort viele Sprengkörper liegen.

Die Fahrgäste des Fuggerexpress der Deutschen Bahn sind nicht zufrieden mit dem Serviceangebot.
Augsburg

Miserabler Service: Fahrgäste sind unzufrieden mit dem Fuggerexpress

Was den Service angeht, schneidet der Fuggerexpress bei einer Untersuchung schlecht ab. Die Bahn wird das Augsburger Netz bald verlieren.

Prostitution ist in Deutschland legal, in Augsburg ist nur der Straßenstrich verboten. Der Augsburger Volker Ullrich (CSU) gehört zu einer Gruppe von Bundestagsabgeordneten, die Sexkauf verbieten wollen.
Augsburg

Augsburger Politiker will Sexkauf-Verbot: „Frauen müssen sich wie Ware anbieten“

Soll es verboten werden, zu Prostituierten zu gehen? Der Augsburger CSU-Abgeordnete Volker Ullrich unterzeichnete einen Brief, der ein Sexkauf-Verbot fordert.

Im Servatius-Seniorenzentrum in Augsburg sind zwei Beschäftigte mit Corona infiziert. Deshalb gelten jetzt besonderes Vorsichtsmaßnahmen.
Augsburg

Zwei Mitarbeiter eines Augsburger Altenheims sind mit Corona infiziert

Zwei Altenheim-Mitarbeiter in Augsburg sind positiv auf Corona getestet worden. Deshalb gilt dort jetzt wieder ein Besuchsverbot und es wird getestet.

Richard S. (Name geändert, vorne) wurde wegen Drogendelikten in Augsburg der Prozess gemacht. Links sitzt Rechtsanwalt Mathias Grasel, sein Verteidiger.
Prozess in Augsburg

Er wollte Augsburgs größter Drogendealer sein - und steht nun vor Gericht

Ein Mann nutzte ein Geschäft im Schwabencenter als Fassade und zog einen Drogenring auf. Nun steht er vor Gericht. Und hat sich mit seinen Aussagen viele Feinde gemacht.

OB Eva Weber am Donnerstag im Gespräch mit Aktivisten vor dem Rathaus. Augsburger Klimaschützer haben mit mehreren Aktionen auf sich aufmerksam gemacht.
Kommentar

Klimaprotest in Augsburg: Eva Weber spielt ihre Stärke aus

Weil sie das Gespräch mit den Klima-Aktivisten suchte, ersparte OB Eva Weber der Polizei einen Einsatz und verhinderte eine unnötige Eskalation.

Klimaaktivisten verschiedener Gruppen zogen am Freitag durch die Augsburger Innenstadt.
Augsburg

"Fridays for Future": Klimaschützer melden sich mit Protesten zurück

Augsburger Klima-Aktivisten haben mit Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. Als sie das Rathaus besetzen, rückt die Polizei an. Ein Blick auf die Hintergründe.