Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Ledvance in Augsburg: In acht Wochen endet die Produktion

Augsburg
05.08.2018

Ledvance in Augsburg: In acht Wochen endet die Produktion

Was mit dem Ledvance-Gelände in der Berliner Allee nach dem Rückzug des Lampenherstellers passiert, ist weiter unklar.
Foto: Silvio Wyszengrad

Der Standort des Leuchtmittelhersteller Ledvance in Augsburg wird geschlossen. Der Abbau folgt stufenweise. Ende September geht es los – und dann?

Die erste Wut und Enttäuschung ist gesackt: Die Tatsache, dass das Werk des Lampenherstellers Ledvance (einst Osram) Ende des Jahres und die Logistik ein Jahr später geschlossen werden, ist in den Köpfen der Mitarbeiter angekommen. Wer sich in der Belegschaft und bei Arbeitnehmervertretern umhört erfährt, dass die Stimmung trotz der Umstände gut ist und jeder pflichtbewusst seiner Arbeit nachkommt. „Es sind keine erhöhten Krankenstände zu verzeichnen und auch die Arbeitsmoral ist gut wie immer“, fasst Michael Leppek, Chef der Augsburger IG-Metall zusammen. Ein wenig überrascht habe ihn das anfangs schon. Aber er habe gelernt, dass die Belegschaft von Ledvance, die teils viele Jahre für den früheren Mutterkonzern Osram tätig waren, äußerst loyal ist. Dem zollt er großen Respekt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.