Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Neuer Sozialreferent in Augsburg: Ansbach bedauert den Wechsel

Augsburg
03.07.2020

Neuer Sozialreferent in Augsburg: Ansbach bedauert den Wechsel

Die Stadtmetzg, einst von Elias Holl erbaut, ist heute Sitz des Amts für Soziale Leistungen. Der neue Sozialreferent Martin Schenkelberg hat dort zwar nicht seinen Dienstsitz, das Amt fällt aber in seinen Aufgabenbereich.
Foto: Jan-Luc Treumann

Plus Martin Schenkelberg ist ab Herbst verantwortlich für das Soziale in Augsburg. Dabei arbeitet der 40-Jährige erst seit drei Monaten in Ansbach. Wie man das dort sieht.

Die Besetzung zweier Referentenposten hat in der Stadt für Debatten gesorgt. Erst in der Stadtratssitzung Ende Juni wurde bekannt, wer künftig Sozial- sowie Kultur- und Sportreferenten ist: Martin Schenkelberg und Jürgen Enninger. Die Opposition war in die Auswahl aus über 120 Bewerbungen nicht eingebunden – und entsprechend verschnupft. Auch ein weiterer Punkt sorgt für Verwunderung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.