Eva Weber
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Eva Weber"

Die Sanierung des Theater ist bereits voll im Gange. Obwohl sie teurer wird, will die Stadtregierung die Pläne durchziehen.
Augsburg

Trotz Kostenexplosion: Schwarz-Grün für Theatersanierung

Plus Das Augsburger Regierungsbündnis deutet an, dass es die Verteuerung bei der Theatersanierung mittragen wird. Von der Opposition gibt es kaum Gegenwind.

Die personellen Weichen am Augsburger Staatstheater sind gestellt.
Augsburg

Bücker und Héja bleiben am Augsburger Staatstheater

Intendant André Bücker und Generalmusikdirektor Domonkos Héja bleiben dem Augsburger Staatstheater auch nach 2022 erhalten. Das hat der Stiftungsrat beschlossen.

Seit einer Woche treffen sich im Klimacamp neben den Rathaus engagierte Klimaschützer. Sie halten dort Workshops ab und planen Aktionen. Das Augsburger Camp fand Nachahmer in ganz Deutschland.
Augsburg

Die Klimaschützer wollen ihr Camp am Rathaus noch lange betreiben

Plus Der Protestcamp neben dem Augsburger Rathaus soll den ganzen Sommer bleiben. Den Teilnehmern geschieht zu wenig für den Klimaschutz.

Bei Premium Aerotec in Augsburg könnten bis zu 1000 Stellen gestrichen werden, weil Mutter-Konzern Airbus seine Produktion drosselt.
Augsburg

Premium Aerotec: Mitarbeiter bangen um Jobs, Aiwanger will helfen

Plus Der drohende Abbau von bis zu 1000 Stellen bei Premium Aerotec ruft Minister Hubert Aiwanger auf den Plan. Auch die Stadt Augsburg will Beschäftigten helfen.

Mehr Platz für Fahrradfahrer: Dieses Ziel bleibe, sagt Augsburgs Baureferent Gerd Merkle. Allerdings müsse man in einer Stadt auch Kompromisse machen.
Interview

Welche Bauprojekte kann sich Augsburg in Corona-Zeiten noch leisten?

Plus Augsburgs Baureferent Gerd Merkle verrät, welche Projekte trotz Corona-Sparkurs kommen sollen und wie eine autofreie Maximilianstraße aussehen könnte.

Stefan Kiefer (Zweiter von rechts) und Thomas Weitzel (rechts) zählen nicht mehr zum Kreise der Augsburger Referenten.
Augsburg

Ihre Posten sind weg: So geht es für Augsburgs Ex-Referenten weiter

Plus Stefan Kiefer, Dirk Wurm und Thomas Weitzel gehören nicht länger dem Kreis von Augsburgs Referenten an. Nun suchen sie nach neuen beruflichen Aufgabenfeldern.

Beim Staatstheater Augsburg stehen wichtige Personalentscheidungen an.
Debatte

Über die Theaterleitung könnte man doch reden

Plus Bei der Vertragsverlängerung von Intendant und Generalmusikdirektor gibt sich der Stiftungsrat arg bedeckt. Dabei gibt es durchaus Gesprächsbedarf.

OB Eva Weber am Donnerstag im Gespräch mit Aktivisten vor dem Rathaus. Augsburger Klimaschützer haben mit mehreren Aktionen auf sich aufmerksam gemacht.
Kommentar

Klimaprotest in Augsburg: Eva Weber spielt ihre Stärke aus

Plus Weil sie das Gespräch mit den Klima-Aktivisten suchte, ersparte OB Eva Weber der Polizei einen Einsatz und verhinderte eine unnötige Eskalation.

Klimaaktivisten verschiedener Gruppen zogen am Freitag durch die Augsburger Innenstadt.
Augsburg

"Fridays for Future": Klimaschützer melden sich mit Protesten zurück

Plus Augsburger Klima-Aktivisten haben mit Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. Als sie das Rathaus besetzen, rückt die Polizei an. Ein Blick auf die Hintergründe.

Weil eine Bombendrohung eingegangen ist, hat die Polizei das Augsburger Rathaus abgesperrt.
Augsburg

Bombendrohung im Rathaus wirbelt Hochzeiten durcheinander

Nach einer Bombendrohung sperrt die Polizei am Freitagvormittag das Rathaus. Hochzeitspaare dürfen nicht mehr hinein, dafür Spürhunde.

Video

Bürgermeisterin Eva Weber über die Bombendrohung in Augsburg

Die Stadt Augsburg hat eine Bombendrohung erhalten. Das Rathaus musste weiträumig abgesperrt werden.

Die Stadtmetzg, einst von Elias Holl erbaut, ist heute Sitz des Amts für Soziale Leistungen. Der neue Sozialreferent Martin Schenkelberg hat dort zwar nicht seinen Dienstsitz, das Amt fällt aber in seinen Aufgabenbereich.
Augsburg

Neuer Sozialreferent in Augsburg: Ansbach bedauert den Wechsel

Plus Martin Schenkelberg ist ab Herbst verantwortlich für das Soziale in Augsburg. Dabei arbeitet der 40-Jährige erst seit drei Monaten in Ansbach. Wie man das dort sieht.

"Fridays for Future"-Aktivisten haben am Donnerstagabend in Augsburg für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Eva Weber sprach anschließend mit den Demonstranten.
Augsburg

Polizeiaufgebot am Rathausplatz: Aktivisten dringen in Rathaus ein

Am Donnerstagabend fuhr ein Polizei-Großaufgebot zum Augsburger Rathaus. "Fridays for Future"-Aktivisten demonstrierten gegen das Kohleausstiegsgesetz.

In der Stadtverwaltung sollen rund 20 Stellen vorerst nicht besetzt werden. Die Sparmaßnahme trifft auch das Jugendamt.
Augsburg

Risiko für Kinder? Ex-Sozialreferent kritisiert Sparpläne fürs Jugendamt

Plus Weil Corona ein Loch in die Finanzen der Stadt Augsburg reißt, soll eine Reihe neuer Stellen erst mal nicht besetzt werden. Stefan Kiefer warnt vor Risiken für das Kindeswohl.

Die Preiserhöhungen im Augsburger Verkehrsverbund sorgen nicht nur bei den Fahrgästen für Unmut. Auch im Stadtrat wurde jetzt heftig darüber gestritten.
Augsburg

Höhere Preise im AVV: Wer ist schuld am Dilemma im Nahverkehr?

Plus Die Tariferhöhung für Tickets in Bus und Bahn kommt in Augsburg zur Unzeit. Ob man die Preisrunde nicht wenigstens verschieben könnte? Dazu gehen die Meinungen auseinander.

Am Gaswerk Oberhausen ist eine Übergangsspielstätte fürs Theater entstanden. SPD und Linke fordern, diese als feste Spielstätte zu etablieren.
Augsburg

Teure Theatersanierung in Augsburg: Weiterbauen, umplanen oder aussteigen?

Plus Die Kostenexplosion bei der Theatersanierung sorgt in Augsburg für Debatten. Auch im Regierungsbündnis sieht man noch einigen Gesprächsbedarf. Die Reaktionen.

Auf dem Rathausplatz wird jeden Herbst zum Turamichele-Fest ein kleiner Vergnügungspark aufgebaut. Etwas ähnliches, allerdings unter Corona-Hygienebedingungen, plant die Stadt für den Sommer.
Augsburg

Mit einem Freizeitpark beim Plärrer will Augsburg Besucher anlocken

Plus Ab Ende Juli könnte auf dem Plärrer ein Mini-Vergnügungspark entstehen. Mit einem Maßnahmenpaket, das mehr Außengastronomie vorsieht, soll Augsburg attraktiver werden.

Die Opposition im Augsburger Rathaus wird lauter sein als bisher.
Kommentar

Stadtrat Augsburg: Eine starke Opposition tut gut

Plus Von einer neuen Harmonie im Augsburger Stadtrat ist nicht allzu viel zu spüren. Im Gegenteil: Die Opposition wird lauter sein als bisher. Das ist kein schlechtes Zeichen.

Eine neue, auf Mindestabstand ausgelegte Sitzordnung im Stadtrat. Das Gremium kam seit der Wahl im März zum ersten Mal im Rathaus zusammen, die konstituierende Sitzung hatte im Kongress am Park stattgefunden.
Augsburg

Schlagabtausch im Stadtrat: OB Weber bringt ihre Wunschreferenten durch

Plus Die Referenten für das Soziale sowie für Kultur und Sport in Augsburg kommen von auswärts. Vor der Wahl liefern sich Regierung und Opposition einen heftigen Schlagabtausch.

Muss der Stadtteil Kriegshaber - unser Bild zeigt einen Blick von oben auf das Areal der ehemaligen Reese-Kaserne - umbenannt werden?
Augsburg

"Die Partei" will Kriegshaber in "Friedensbringer" umbenennen

Plus Die Satirepartei "Die Partei" will eine Umbenennung des Stadtteils Kriegshaber in "Friedensbringer". Dies sorgt für Diskussionen und eine Erklärung.

Die Löweneckschule muss saniert werden. Auf dieses und andere Projekte will die Stadt trotz Einnahmeausfällen durch Corona nicht verzichten.
Corona-Krise

Fehlende Millionen: Augsburgs Schulen werden wie geplant saniert, aber ...

Plus Durch die Pandemie fehlen in der Stadtkasse knapp 50 Millionen Euro. Einen Großteil gleicht der Bund aus. Doch es wird Projekte geben, die vorerst nicht kommen.

Ein Anwohner der Schützenstraße setzt sich für den Erhalt von Grünstreifen in der Straße ein, andere Bewohner hätten gerne mehr Parkplätze.
Verkehr in Augsburg

Grün oder Parkplätze? In der Schützenstraße herrscht ein Interessenskonflikt

Plus Parkplätze oder Grünstreifen - wie soll der Platz in einer Straße verteilt sein? In einer Straße in Augsburg gibt es ganz unterschielilche Ansichten.

Die Theatersanierung wird deutlich teurer als geplant.
Augsburg

Mehr als 300 Millionen Euro? Theatersanierung wird deutlich teurer

Plus Statt ursprünglich 186 Millionen Euro könnte die Theatersanierung in Augsburg bis zu 321 Millionen kosten. Woran das liegt und wie die Stadt weitermachen will.

Augsburg stehen finanziell dunkle Zeiten bevor.
Augsburg

Corona reißt 50-Millionen-Euro-Loch in den Haushalt der Stadt Augsburg

Plus Die Höhe der staatlichen Hilfen steht noch nicht fest, aber der Stadt Augsburg fehlen dieses Jahr wohl 50 Millionen Euro. Welche Projekte eventuell verschoben werden.

Die Tickets für Straßenbahnen und Busse werden ab Juli im Schnitt um rund vier Prozent teurer.
Kommentar

Nahverkehr in Augsburg: Der AVV muss reformiert werden

Plus Eine verkorkste Tarifreform, eine Preiserhöhung zu Unzeit: Symptome dafür, dass der AVV dringend reformiert werden muss. Eva Weber hätte das schon früher angehen können.