Eva Weber
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Eva Weber"

Der Plärrerparkplatz ist speziell für Besucher von auswärts attraktiv.
Augsburg

Für Plärrer-Parker gibt's kein günstiges ÖPNV-Ticket mehr

Plus Während des Christkindlesmarktes kostet das Parken. Bisher konnte man für einen Euro Aufpreis eine Fahrkarte dazukaufen. Warum das Angebot gestrichen wurde.

Die CSU möchte eine digitale Römerschau Römerausstellung im Glaspalast. Im Mittelpunkt soll der Siegesaltar stehen.
Kultur

Vorstoß für digitale römische Ausstellung in Augsburg

Mit einem Neubau fürs römische Museum wird es so schnell nichts, sagt CSU-OB-Kandidatin Eva Weber. Sie präsentiert einen anderen Vorschlag.

So sieht es aktuell in der Karlstraße (Blick von der Kreuzung Karolinenstraße Richtung Theater) aus. Das Bild zeigt die Situation am Freitagvormittag – zu Stoßzeiten herrscht hier mehr Autoverkehr.
Kommunalwahl in Augsburg

Wohnungen, Hallenbad, Surfwelle: Das will die CSU für Augsburg

Plus CSU-Kandidatin Eva Weber stellt ein Wahlprogramm vor, das neben den Dauerthemen Wohnen und Verkehr auf Soziales und Ökologie setzt. Auch eine Surfwelle taucht auf.

Die Fuggerstraße zwischen Königsplatz und Theater soll schon seit Jahren umgestaltet werden. Der Umbau soll nun nach hinten geschoben werden.
Augsburg

Knappe Kassen: Stadt Augsburg muss Projekte verschieben

Plus Weil die Konjunktur schlechter läuft, nimmt die Stadt nächstes Jahr weniger Geld ein. Der Perlachturm bleibt noch länger zu – und auch weitere Projekte werden geschoben.

Für das Jahr 2019 gehen die Stadtwerke von 64 Millionen Fahrgästen aus.
Region Augsburg

Experten sehen 365-Euro-Ticket im Nahverkehr kritisch

Plus Tarifverbund, Stadtwerke und Bahnunternehmen diskutieren über Änderungen der Tarifreform. Ihr Credo: Der Preis entscheidet nicht allein, ob ÖPNV attraktiv ist.

Der Nahverkehr rund um den Augsburger Königsplatz wird in Zukunft kostenlos.
ÖPNV

Der Nahverkehr im Augsburger Zentrum wird bald gratis

Plus Die "Cityzone" in Augsburg kommt zum Jahreswechsel. In der Kerninnenstadt braucht man in Bus und Tram keinen Fahrschein mehr. Es gibt aber Kritik.

MT Aerospace Hans J. Steininger (rechts) hat sich in die Mitarbeiter eingereiht, die vor dem Werkstor für die Arbeitsplätze am Standort Augsburg kämpfen.
Augsburg

MT Aerospace: Auch der Chef protestiert vor dem Werkstor

Plus Beim Luft- und Raumfahrtunternehmen MT Aerospace in Augsburg sind Jobs in Gefahr. Was ungewöhnlich ist: Geschäftsführung, Betriebsrat und IG Metall demonstrieren.

Glücklich ist, wer dank Glasfaserkabeln schnell durch das Internet surfen kann. Im Norden und Süden ist die Stadt in Sachen Glasfasertechnik teilweise noch unterversorgt.
Augsburg

Abgehängte Stadtteile: Was die Stadt für schnelleres Internet tun will

Plus Im Norden und Süden von Augsburg gibt es stellenweise keine moderne Glasfasertechnik. Das hat für ansässige Unternehmen und Haushalte gravierende Nachteile.

Insgesamt 38 Projekte hatten sich um den diesjährigen Zukunftspreis der Stadt Augsburg beworben. Vertreter von sechs Projekten wurden nun im Goldenen Saal des Rathauses ausgezeichnet.
Preisverleihung

Das sind die Gewinner des Zukunftspreises

Die Stadt zeichnet sechs nachhaltige Projekte aus, die der Augsburg Natur und Umwelt helfen

Anja Licht hat das Unternehmen „Paulikocht“ gegründet. Am Mauerberg hat sie vor Kurzem einen kleinen Laden eröffnet. Um ihr Geschäftsmodell auf den Weg zu bringen, hatte sie eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.
Wirtschaft in Augsburg

Vorbild "Paulikocht": Stadt Augsburg steigt beim Thema Crowdfunding ein

Plus Die Chefin der Firma "Paulikocht" spricht über das Finanzierungsmodell Crowdfunding. Was sie Existenzgründern rät. Auch die Stadt Augsburg steigt ins Thema ein.

Tanzend durch eine wunderbare Nacht: 3000 Gäste feierten beim Augsburger Presseball 2019.
Augsburger Presseball

Schillernde Outfits und mehr: Szenen einer wunderbaren Nacht

Ein Star hat beim Presseball sein erstes Rendezvous mit Augsburg, zwei andere kennen die Stadt in- und auswendig. Impressionen der rauschenden Benefiz-Gala.

Es war am 13. März, als OB Kurt Gribl verkündete, dass er nicht mehr antreten werde. Offen ist, welchen Weg er nun einschlägt. Die Handbewegung mag signalisieren: Gribl ist offen für viele Dinge.
Augsburg

Was macht Kurt Gribl nach seiner Amtszeit als Oberbürgermeister?

Plus Augsburgs OB Kurt Gribl hört 2020 auf. Wie sieht seine berufliche Zukunft aus? Vieles spricht dafür, dass er sich aus der Politik zurückzieht. Das sagt er selbst.

Der Vorsitzendes des CSU-Ortsverbandes Augsburg-Inningen sein Amt, weil er für die politische Konkurrenz in den Stadtrat will.
Augsburg

Krach in der CSU: Oliver Heim will gegen Entscheidung vorgehen

CSU-Politiker Oliver Heim aus Inningen kandidiert auf der Stadtratsliste der WSA – und verliert sein Amt. Er zweifelt die offiziellen Gründe an – und erntet Widerspruch.

Aus dem Inninger CSU-Ortsverband kommt immer wieder Kritik - nun verliert der Vorsitzende sein Amt, weil er für die politische Konkurrenz in den Stadtrat will.
Augsburg

Krach um Stadtratswahl: Augsburger CSU setzt Ortsvorsitzenden ab

Der CSU-Chef im Augsburger Ortsteil Inningen tritt bei der Kommunalwahl für die politische Konkurrenz an. Deshalb wurde Oliver Heim jetzt des Amtes enthoben.

Es handelt sich um eine Projektion: Die Straßenbahn vom Typ Tramlink der Firma Stadler verkehrt auf der Maximilianstraße.
Augsburg

So sollen Augsburgs neue Trams aussehen

Plus Augsburg bekommt neue Straßenbahnen. Elf Fahrzeuge werden in den nächsten zwei Jahren gebaut. In Augsburg wird nun über die Farbgebung und den Namen gesprochen.

Im Univiertel gibt es viel Wohnbebauung, wie man auf diesem Luftbild sieht. Die Anwohner klagen über zu wenige Parkplätze.
Augsburg

Wo soll man noch parken im Univiertel?

Stehende Lkw und Wohnmobile im Wohnviertel, zu wenige Parkplätze an der Messe und Anwohnerparken beschäftigen die Menschen. Auch der Europaplatz steht im Fokus.

Anzeige

Auxelerator – Heimat und Inkubator für kreative Wirtschaft und neue Arbeitswelten

Neue Geschäftsmodelle und Gründerszene: Auxelerator 2019 vom 2. bis 30. Oktober | Zwischenzeit in der Annastraße 16

Geld

Finanzen: Stadträte blicken düster ins Jahr 2020

Bei der Gewerbesteuer steht wohl ein weiterer Rückgang bevor. Den Einbruch im laufenden Jahr kann die Stadt ausgleichen, weil vom Staat unerwartetes Geld kommt

Das Fujitsu-Gelände an der Bürgermeister-Ulrich-Straße braucht nach dem Rückzug des Computerbauers eine neue Nutzung. Ideen gibt es verschiedene.
Augsburg

Was passiert mit dem Fujitsu-Gelände?

Plus Der Computerbauer schließt 2020 seinen Standort. Nun kommen erste Spekulationen und Forderungen auf, was dann mit dem Areal passieren soll. Zudem steht ein Umzug an.

Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass Fahrgäste von Trams, Bussen und Zügen in der Region Augsburg zum Jahreswechsel von der sonst üblichen Preiserhöhung verschont bleiben.
Region Augsburg

Was tun mit den Millionen für den Augsburger Nahverkehr?

Plus Fahrgäste des AVV bleiben zum Jahreswechsel wohl von einer Preiserhöhung verschont. Möglich macht es ein Zuschuss aus München. Doch ist das Geld so ideal angelegt?

Anwohner in Kriegshaber fürchten um ihre Häuser. Nun gab es ein Gespräch mit dem Bauminister.
Augsburg

Streit um Erbbaurecht: Bauminister trifft sich mit Anwohnern

Der Freistaat will versuchen, den Bürgern aus Kriegshaber in der Diskussion ums Erbbaurecht entgegenzukommen. Bald sollen Zahlen auf dem Tisch liegen

Das Peutinger-Gymnasium muss baulich saniert werden. Dringende Brandschutzmaßnahmen werfen das bisherige Konzept über den Haufen. Der Schulleiter wurde darüber zunächst nicht informiert.
Debatte

Der Bildungsreferent hat Vertrauen verspielt

Das Desaster bei den Schulsanierungen hat Lehrer und Eltern wütend gemacht. Der Stadtrat steht unter Zugzwang, doch das Geld fehlt. Ist das Dilemma zu lösen?

Kurt Gribl.
Augsburg

Es knallt so richtig im Regierungslager: OB Gribl wütet

Plus Der Wahlkampf in Augsburg geht los: Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) teilt gegen die Bündnispartner SPD und Grüne aus. Auslöser für die Differenzen ist das Agieren von Schulreferent Hermann Köhler (CSU).

Das Peutinger-Gymnasium  war Thema im Bildungsausschuss. Es ging um die Brandschutzsanierung und Räume, die dadurch nicht genutzt werden können.
Augsburg

Lösung für das Peutinger-Gymnasium nach hitziger Debatte

Weil Räume wegfallen, ging die Schulfamilie auf die Barrikaden. Auch die Politik kritisiert das Vorgehen. Jetzt soll der Schule geholfen werden.

Bei dem rund einstündigen Spaziergang mit Jürgen Kircher, Leiter der Forstverwaltung, ging es auch darum, was der Wald den Bürgern für gute Behandlung zurückgibt.
Augsburg

8000 Hektar Fläche: Warum der Wald für Augsburg so wichtig ist

Die Bäume sind Teil des Augsburger Lebensgefühls. Dafür gibt es gute Gründe. Warum Nachhaltigkeit heute wichtiger ist als der wirtschaftliche Aspekt.