Eva Weber
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Eva Weber"

CSU-OB-Kandidatin Eva Weber wurde vom amtierenden Oberbürgermeister Kurt Gribl in den vergangenen Jahren gefördert.
Kommunalwahl in Augsburg

Wie viel Kurt Gribl steckt in Eva Weber?

Plus Der CSU-Kandidatin wurde der Weg von Kurt Gribl bereitet. Ein Stück des Amtsbonus färbt auf sie ab. Trotzdem sagt Weber, sie stehe für einen anderen Politikstil.

Eva Weber will im Fall ihrer Wahl zur Oberbürgermeisterin das Parken auf Gehwegen in mehr Straßen ermöglichen.
Kommunalwahl 2020

OB-Kandidatin Eva Weber setzt sich für Gehwegparken ein

Die CSU-OB-Kandidatin kündigt ein 30-Punkte-Programm an, das im Fall ihrer Wahl innerhalb eines Jahres angepackt werden soll. Dazu gehört mehr Gehwegparken.

CSU-Chef Markus Söder hat mit seinem Vorschlag, das Bundeskabinett umzubilden, einigen Wirbel verursacht.
Debatte

Was bringen Söders "Geschenke" für Augsburg?

Plus Eine neue Behörde und 600 zusätzliche Studienplätze sollen Augsburg aufwerten. Doch diese Veränderungen allein können nicht den notwendigen Strukturwandel bewirken.

Oberbürgermeister Kurt Gribl, Ministerpräsident und CSU-Vorsitzender Markus Söder und Oberbürgermeisterkandidatin Eva Weber (v.on links) beim Neujahrsempfang der Augsburger CSU im Rathaus.
Wahlkampf in Augsburg

Was Markus Söder über OB-Kandidatin Eva Weber sagt

Das wichtigste Thema sei es laut Eva Weber, Spaltungen auch in der Augsburger Stadtgesellschaft zu überwinden. Was Parteichef Markus Söder beim CSU-Neujahrsempfang sagte.

Die CSU will die Karolinenstraße verkehrsberuhigen.
Kommunalwahl

CSU will stärkste Kraft im Augsburger Rathaus werden

OB-Kandidatin Eva Weber stellt ihr Programm vor. Umweltschutz sei wichtig, müsse aber „ideologiefrei“ laufen.

Markus Söder:
Augsburg

Die Wahlhelfer in Augsburg heißen Söder, Giffey und Habeck

Veranstaltungen Wegen der Kommunalwahl holen die Parteien politische Prominenz zu ihren Neujahrsempfängen

Vor der Zentrale der Augsburger Stadtwerke steht eine Straßenbahn.
ÖPNV

Augsburg macht Bus und Tram kostenlos - aber nur im Zentrum

Ohne Fahrkarte durch die Innenstadt - in Augsburg ist das im neuen Jahr möglich. Die Stadt verspricht sich einiges von dem Angebot, auch wenn es nur begrenzt gilt.

Henry G. Brandt
Gründung

Er baut Brücken zwischen den Religionen

Ein neuer Verein will im Sinne von Henry G. Brandt wirken. Es geht um Verständigung mit dem Judentum

Soll die Maximilianstraße in der Augsburger Innenstadt komplett autofrei werden? Bei der Bürgerversammlung wurde ein entsprechender Antrag verabschiedet.
Augsburg

Augsburger wollen autofreie Maxstraße

Plus Weniger Durchgangsverkehr und mehr Grün waren Wünsche der Anwohner beim Stadtteilgespräch. In der Versammlung kamen einige kontroverse Themen zur Abstimmung.

Das Tierheim Lechleite in Friedberg-Derching.
Friedberg-Derching

Tierheim Lechleite in Friedberg: Der Neustart verzögert sich

Plus Der neue Pächter des Tierheims in Derching steht noch in Verhandlungen. Wird es 2020 etwas mit der Wiedereröffnung?

Der Plärrerparkplatz ist speziell für Besucher von auswärts attraktiv.
Augsburg

Für Plärrer-Parker gibt's kein günstiges ÖPNV-Ticket mehr

Plus Während des Christkindlesmarktes kostet das Parken. Bisher konnte man für einen Euro Aufpreis eine Fahrkarte dazukaufen. Warum das Angebot gestrichen wurde.

Die CSU möchte eine digitale Römerschau Römerausstellung im Glaspalast. Im Mittelpunkt soll der Siegesaltar stehen.
Kultur

Vorstoß für digitale römische Ausstellung in Augsburg

Mit einem Neubau fürs römische Museum wird es so schnell nichts, sagt CSU-OB-Kandidatin Eva Weber. Sie präsentiert einen anderen Vorschlag.

So sieht es aktuell in der Karlstraße (Blick von der Kreuzung Karolinenstraße Richtung Theater) aus. Das Bild zeigt die Situation am Freitagvormittag – zu Stoßzeiten herrscht hier mehr Autoverkehr.
Kommunalwahl in Augsburg

Wohnungen, Hallenbad, Surfwelle: Das will die CSU für Augsburg

Plus CSU-Kandidatin Eva Weber stellt ein Wahlprogramm vor, das neben den Dauerthemen Wohnen und Verkehr auf Soziales und Ökologie setzt. Auch eine Surfwelle taucht auf.

Die Fuggerstraße zwischen Königsplatz und Theater soll schon seit Jahren umgestaltet werden. Der Umbau soll nun nach hinten geschoben werden.
Augsburg

Knappe Kassen: Stadt Augsburg muss Projekte verschieben

Plus Weil die Konjunktur schlechter läuft, nimmt die Stadt nächstes Jahr weniger Geld ein. Der Perlachturm bleibt noch länger zu – und auch weitere Projekte werden geschoben.

Für das Jahr 2019 gehen die Stadtwerke von 64 Millionen Fahrgästen aus.
Region Augsburg

Experten sehen 365-Euro-Ticket im Nahverkehr kritisch

Plus Tarifverbund, Stadtwerke und Bahnunternehmen diskutieren über Änderungen der Tarifreform. Ihr Credo: Der Preis entscheidet nicht allein, ob ÖPNV attraktiv ist.

Der Nahverkehr rund um den Augsburger Königsplatz wird in Zukunft kostenlos.
ÖPNV

Der Nahverkehr im Augsburger Zentrum wird bald gratis

Plus Die "Cityzone" in Augsburg kommt zum Jahreswechsel. In der Kerninnenstadt braucht man in Bus und Tram keinen Fahrschein mehr. Es gibt aber Kritik.

MT Aerospace Hans J. Steininger (rechts) hat sich in die Mitarbeiter eingereiht, die vor dem Werkstor für die Arbeitsplätze am Standort Augsburg kämpfen.
Augsburg

MT Aerospace: Auch der Chef protestiert vor dem Werkstor

Plus Beim Luft- und Raumfahrtunternehmen MT Aerospace in Augsburg sind Jobs in Gefahr. Was ungewöhnlich ist: Geschäftsführung, Betriebsrat und IG Metall demonstrieren.

Glücklich ist, wer dank Glasfaserkabeln schnell durch das Internet surfen kann. Im Norden und Süden ist die Stadt in Sachen Glasfasertechnik teilweise noch unterversorgt.
Augsburg

Abgehängte Stadtteile: Was die Stadt für schnelleres Internet tun will

Plus Im Norden und Süden von Augsburg gibt es stellenweise keine moderne Glasfasertechnik. Das hat für ansässige Unternehmen und Haushalte gravierende Nachteile.

Insgesamt 38 Projekte hatten sich um den diesjährigen Zukunftspreis der Stadt Augsburg beworben. Vertreter von sechs Projekten wurden nun im Goldenen Saal des Rathauses ausgezeichnet.
Preisverleihung

Das sind die Gewinner des Zukunftspreises

Die Stadt zeichnet sechs nachhaltige Projekte aus, die der Augsburg Natur und Umwelt helfen

Anja Licht hat das Unternehmen „Paulikocht“ gegründet. Am Mauerberg hat sie vor Kurzem einen kleinen Laden eröffnet. Um ihr Geschäftsmodell auf den Weg zu bringen, hatte sie eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.
Wirtschaft in Augsburg

Vorbild "Paulikocht": Stadt Augsburg steigt beim Thema Crowdfunding ein

Plus Die Chefin der Firma "Paulikocht" spricht über das Finanzierungsmodell Crowdfunding. Was sie Existenzgründern rät. Auch die Stadt Augsburg steigt ins Thema ein.

Tanzend durch eine wunderbare Nacht: 3000 Gäste feierten beim Augsburger Presseball 2019.
Augsburger Presseball

Schillernde Outfits und mehr: Szenen einer wunderbaren Nacht

Ein Star hat beim Presseball sein erstes Rendezvous mit Augsburg, zwei andere kennen die Stadt in- und auswendig. Impressionen der rauschenden Benefiz-Gala.

Es war am 13. März, als OB Kurt Gribl verkündete, dass er nicht mehr antreten werde. Offen ist, welchen Weg er nun einschlägt. Die Handbewegung mag signalisieren: Gribl ist offen für viele Dinge.
Augsburg

Was macht Kurt Gribl nach seiner Amtszeit als Oberbürgermeister?

Plus Augsburgs OB Kurt Gribl hört 2020 auf. Wie sieht seine berufliche Zukunft aus? Vieles spricht dafür, dass er sich aus der Politik zurückzieht. Das sagt er selbst.

Der Vorsitzendes des CSU-Ortsverbandes Augsburg-Inningen sein Amt, weil er für die politische Konkurrenz in den Stadtrat will.
Augsburg

Krach in der CSU: Oliver Heim will gegen Entscheidung vorgehen

CSU-Politiker Oliver Heim aus Inningen kandidiert auf der Stadtratsliste der WSA – und verliert sein Amt. Er zweifelt die offiziellen Gründe an – und erntet Widerspruch.

Aus dem Inninger CSU-Ortsverband kommt immer wieder Kritik - nun verliert der Vorsitzende sein Amt, weil er für die politische Konkurrenz in den Stadtrat will.
Augsburg

Krach um Stadtratswahl: Augsburger CSU setzt Ortsvorsitzenden ab

Der CSU-Chef im Augsburger Ortsteil Inningen tritt bei der Kommunalwahl für die politische Konkurrenz an. Deshalb wurde Oliver Heim jetzt des Amtes enthoben.

Es handelt sich um eine Projektion: Die Straßenbahn vom Typ Tramlink der Firma Stadler verkehrt auf der Maximilianstraße.
Augsburg

So sollen Augsburgs neue Trams aussehen

Plus Augsburg bekommt neue Straßenbahnen. Elf Fahrzeuge werden in den nächsten zwei Jahren gebaut. In Augsburg wird nun über die Farbgebung und den Namen gesprochen.