Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Spionage-Verdacht: Fraunhofer-Institut hält sich für nicht betroffen

Augsburg
23.06.2021

Spionage-Verdacht: Fraunhofer-Institut hält sich für nicht betroffen

Hacker und Spione bedrohen auch Forschungseinrichtungen in Augsburg.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Plus Nach dem Spionage-Verdacht an der Uni Augsburg verweist das Fraunhofer-Institut IGCV auf umfassende Schutzmaßnahmen und ein Projekt, das für mehr Sicherheit sorgen soll.

Beim Augsburger Fraunhofer-Institut IGCV geht man davon aus, nicht in den aktuellen Fall des mutmaßlichen Spions Ilnur N. verwickelt zu sein. Darüber hinaus verweist eine Sprecherin der Forschungseinrichtung auf umfassende Schutzmaßnahmen vor Wissenschaftsspionage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.