Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Tödliche Attacke vom Kö: Gericht lässt sechs Beschuldigte frei

Augsburg
23.12.2019

Tödliche Attacke vom Kö: Gericht lässt sechs Beschuldigte frei

Ein Bild aus einer Überwachungskamera der Polizei am Augsburger Königsplatz. Es zeigt die Gruppe junger Männer, kurz bevor es zu der Gewalttat kam.
Foto: AZ-Archiv

Plus Im Fall der tödlichen Attacke vom Königsplatz in Augsburg kommen sechs Beschuldigte aus der Untersuchungshaft frei. Der mutmaßliche Haupttäter bleibt aber erst einmal im Gefängnis.

Sechs von sieben Beschuldigten im Fall des tödlichen Angriffs auf einen 49-jährigen Mann am Augsburger Königsplatz kommen noch vor Weihnachten wieder frei. Die Jugendkammer des Augsburger Landgerichts hat nach Informationen unserer Redaktion am Montag sechs Haftbefehle aufgehoben. Ein Sprecher des Landgerichts hat das inzwischen bestätigt. Die Staatsanwaltschaft wirft den sechs Jugendlichen und jungen Männern vor, Beihilfe zum Totschlag geleistet zu haben. Sie waren dabei, als der 17-jährige mutmaßliche Haupttäter am Abend des 6. Dezember den 49-Jährigen mit einem Faustschlag getötet haben soll. Die Jugendrichter des Augsburger Landgerichts kommen nun aber zu einer anderen Einschätzung, was die Rollen der Begleiter angeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

23.12.2019

(edit/mod)

Permalink