Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Corona: Der Handel kommt nicht in Schwung

Corona: Der Handel kommt nicht in Schwung

Corona: Der Handel kommt nicht in Schwung
Kommentar Von Michael Hörmann
19.05.2020

Plus Es läuft nicht rund beim Handel in Augsburg. Die Händler sollten jetzt auch einmal Tacheles reden.   

Die Auflagen wegen der Corona-Pandemie sind streng. Sie dienen dem Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Maskenpflicht und die begrenzte Zahl an Kunden in einem Geschäft sind für den Handel allerdings aus unternehmerischer Sicht eine Katastrophe. Die Kunden bleiben aus.

Die Eindrücke aus der City-Galerie sind ein Spiegelbild für den gesamten Handel, denn natürlich machen Geschäftsleute in der Innenstadt ähnliche Erfahrungen. Kunden, die eine Maske tragen müssen, empfinden während eines Einkaufs kaum Vergnügen, es kommt keine Konsumfreude auf. Wer sich im Freundes- und Bekanntenkreis umhört, bekommt da keine gegenteiligen Aussagen. So wird Einkaufen großteils auf das Notwendigste beschränkt. Selbst Rabattangebote sind gegenwärtig kein besonderer Grund, um einen Laden zu betreten.

Handel in Augsburg: Jetzt ist auch die Politik gefordert

Geschäfte öffnen, Kunden bleiben aus. Das ist die aktuelle Bestandsaufnahme. Darüber wird nicht nur in Augsburg jetzt viel intensiver zu diskutieren sein. Es stellt sich die Frage: In welcher Form und zu welchem Zeitpunkt können staatliche Vorgaben, die das Einkaufserlebnis regulieren, gelockert werden. Ein „Weiter-so“ unter den jetzigen Gegebenheiten treibt wohl auf absehbare Zeit viele Einzelhändler in den wirtschaftlichen Ruin. Noch sind die Geschäftsleute zurückhaltend, wenn es um die Beurteilung des Geschäftsergebnisses geht. Womöglich will man ungern nach außen verkünden, wie finanziell angeschlagen das Unternehmen bereits ist. Um den Druck auf die Entscheider in der Politik zu erhöhen, muss der Handel aber nun Tacheles reden.

Lesen Sie dazu den Artikel: Nach dem Neustart fehlen der City-Galerie in Augsburg die Kunden

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren