Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Justiz Augsburg: Nach Überfall: Zwei Räuber wurden mit „Peanuts“ abgespeist

Justiz Augsburg
12.03.2020

Nach Überfall: Zwei Räuber wurden mit „Peanuts“ abgespeist

Ein reuiger Täter hat einen Raubüberfall auf ein Wettbüro gestanden – und damit mehrere Verfahren ins Rollen gebracht. Ein weiteres fand nun vor dem Amtsgericht in Augsburg statt.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Plus Vor acht Jahren wurde in Augsburg ein Wettbüro überfallen. Aus der Beute erhielten die Täter nur einen mageren Anteil. Einer der Männer muss nun ins Gefängnis.

Das Risiko war groß, der Anteil an der Beute eher gering: Zwei junge Männer erbeuteten bei einem bewaffneten Überfall auf ein Wettbüro in der Jakoberstraße am 9. September 2011 rund 16.500 Euro. Doch beide wurden mit gerade mal je 500 Euro vom mutmaßlichen Drahtzieher des Coups, der das übrige Geld für sich behielt, abgespeist. Der dreiste Raub wäre wohl nie geklärt worden, wäre nicht einer der Täter jahrelang vom schlechten Gewissen geplagt worden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.