Newsticker
FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae: "Konzeptlose Öffnungen werden vor Gericht kaum Bestand haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Karrieremessen "Gezial" und "Kontakta" finden in Augsburg digital statt

Augsburg

21.02.2021

Karrieremessen "Gezial" und "Kontakta" finden in Augsburg digital statt

Hilfe beim Berufseinstieg versprechen zwei Karrieremessen in Augsburg.
Bild:  Markus Scholz, dpa (Symbolbild)

Für die Karrieremessen "Gezial" und die "Kontakta" in Augsburg gibt es neue Termine. Warum an den Veranstaltungen trotz Corona festgehalten wird.

Die Corona-Pandemie hat den Fahrplan für die Karriere- und Berufsinfomessen „Gezial“ und die „Kontakta“ der Augsburger Lehmbaugruppe durcheinandergewirbelt. Die geplanten Präsenzveranstaltungen im Februar und März wurden abgesagt. Jetzt gibt es eine digitale Auflage. Die Kontakta ist am 6. März, die Gezial findet am 17. April statt.

Mit jährlich etwa 4500 Besuchern gelten beide Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung und Karriereplanung als wichtige Bausteine bei der Nachwuchsgewinnung. Sie alternativlos ausfallen zu lassen, kam für den Veranstalter, das BBZ Augsburg und für die dazugehörende Technikerschule Augsburg (TA), nicht infrage. Das Interesse sei in den zurückliegenden Jahren gestiegen, heißt es.

Augsburg: Messen "Gezial" und "Kontakta" finden trotz Corona statt

"Als Veranstalter beider Karrieremessen wollen wir mit unserer digitalen Lösung in dieser Ausnahmesituation Verlässlichkeit beweisen und die Unternehmen in ihren Bemühungen, geeignete Fachkräfte zu finden, mit einer smarten Lösung unterstützen. Und gemeinsam mit ihnen interessierte Besucher informieren und überzeugen“, sagt Raphael Brandmiller, Geschäftsführer des BBZ und der Augsburger Lehmbaugruppe. Gerade die Gruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen benötige auch aktuell umfassende Möglichkeiten der beruflichen Orientierung, um Klarheit zu gewinnen, wie die eigene berufliche Zukunft aussehen und gestaltet werden kann.

Wie trifft die Corona-Krise Jugendliche? Hören Sie sich dazu unseren Podcast von Juni 2020 aus der Reihe "Augsburg, meine Stadt" an:

 

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren