Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Konkurrenz aus Stuttgart für Messe Grindtec: Eine Situation, die keinem nutzt

Konkurrenz aus Stuttgart für Messe Grindtec: Eine Situation, die keinem nutzt

Kommentar Von Andrea Wenzel
15.04.2021

Plus Keine Einnahmen, schwammige Perspektiven und jetzt auch noch eine Konkurrenzveranstaltung. Für die Macher der Grindtec, die Afag, ist das eine harte Zeit.

Die Afag hatte es - wie auch andere Messeveranstalter -zuletzt nicht leicht. Diese Branche gehört klar zu den Verlierern der Pandemie, seit Monaten werden keine Umsätze gemacht. Zum anderen fehlt jede Planungssicherheit für die Zukunft, was unweigerlich in ein Dilemma führt: Schickt man die Mitarbeiter in Kurzarbeit, lassen sich keine Veranstaltungen planen, mit denen man wieder Umsatz machen könnte. Sollten Messen ab Herbst aber wieder erlaubt sein, stünde man ohne Angebot da. Eine Option, die also keine ist.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren