1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mann nach Geisterradler-Unfall schwer verletzt

Univiertel

05.07.2013

Mann nach Geisterradler-Unfall schwer verletzt

Aufgrund eines missglückten Überholmanövers sind am Mittwochnachmittag zwei Autos von der Straße zwischen Breitenthal und dem Bucher Ortsteil Nordholz abgekommen – ein Mann wurde leicht verletzt.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Auf einem Radweg im Augsburger Univiertel ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen. Zwei Radfahrer stießen frontal zusammen. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt.

Eine 19-jährige Studentin ist am Donnerstagnachmittag mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Göggingen unterwegs gewesen. In der Kurve eines schlecht einsehbaren und abschüssigen Streckenabschnitts kam der jungen Frau plötzlich ein 52-jähriger Radfahrer entgegen. Er befuhr den Radweg in falscher Richtung, so die Polizei.

Die beiden stießen frontal zusammen und wurden durch den Aufprall zu Boden geschleudert. Der schwer verletzte Unfallverursacher wurde vom Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Studentin erlitt leichte Verletzungen. AZ
 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ADK_4454.tif
Augsburg

Immobilienpreise gehen weiter nach oben

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!