Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Premiere: Zum ersten Mal „Schwanensee“

Premiere
27.10.2017

Zum ersten Mal „Schwanensee“

„Meine Schwäne werden wild sein“, verspricht Choreograf Ricardo Fernando, dessen „Schwanensee“ morgen im Marinipark Premiere hat.
Foto: Jan-Pieter Fuhr

Der neue Ballettchef Ricardo Fernando choreografiert Tschaikowskis Klassiker. Einiges will er anders machen

Ricardo Fernando befindet sich im „Schwanensee“-Kosmos. Tschaikowsys Musik hat er als Wurm im Ohr und zuhause drehen sich die Gespräche ebenfalls viel ums Thema, weil seine Frau Carla Silva, seine Stellvertreterin, ihn als choreografische Assistentin unterstützt. Und wenn man Fernando gegenübersitzt und ein wenig über seine Choreografie, mit der er sich als neuer Ballettchef am Theater Augsburg vorstellt, unterhält, dann flattern zwischendurch zur Demonstration schon mal die Arme in dieser typischen Flügelbewegung der Ballettschwäne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.