Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Prozess in Augsburg: Wechselgeld-Betrüger wird in Augsburg zu Haftstrafe verurteilt

Prozess in Augsburg
30.08.2020

Wechselgeld-Betrüger wird in Augsburg zu Haftstrafe verurteilt

Immer wieder hat ein 24-jähriger Mann an den Kassen von Geschäften betrogen: Sein Wechselgeld-Trick funktionierte häufig.
Foto: Peter Kneffel, dpa (Symbolbild)

Plus Immer wieder trickst ein junger Mann in Geschäften beim Bezahlen. Seine Masche funktionierte häufig. Doch dann wurde er erwischt. Nun stand er in Augsburg vor Gericht.

Seine letzte Chance, die sei beim vorigen Mal gewesen, mahnte der Richter den Angeklagten. Er verurteilte den 24-jährigen Dachdecker wegen sechs Fällen des Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten – ohne Bewährung. Zwar hatte der Mann „nur“ einen Schaden von rund 300 Euro angerichtet, aber trotz seines noch jungen Alters hatte er schon über 20-mal in ähnlichen Fällen mit der Justiz zu tun gehabt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.