Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. So kommt das Fuggermusical an

Augsburg

09.07.2018

So kommt das Fuggermusical an

Bisher sechs Vorstellungen von „Herz aus Gold“ gab es.
Bild: Jan-Pieter Fuhr

Die Besucher des Fugger-Musicals sind begeistert. Zu den Zahlen will sich das Theater allerdings erst am Ende der Vorstellungen äußern

Für das Theater Augsburg ist eine erfolgreiche Freilichtbühnensaison mit vielen Besuchern ein wichtiger Baustein im Wirtschaftsplan. Im Vorjahr erzielte das Theater zum Abschluss der Spielzeit von Intendantin Juliane Votteler ein Spitzenergebnis: Mehr als 56 000 Besucher kamen zur „The Rocky Horror Show“. Mehr als 1,5 Millionen Euro wurden eingenommen. Dieses Jahr wird das Fuggermusical „Herz aus Gold“ aufgeführt. Es ist die erste Spielzeit von Intendant André Bücker. Bislang standen sechs Vorstellungen an, die witterungsbedingt stattfinden konnten. Eine Aufführung wurde verkürzt. 15 weitere Vorstellungen stehen an, die nächste ist am Dienstagabend. Beginn ist stets um 20.30 Uhr auf der Freilichtbühne. Saisonabschluss ist am Samstag, 28 Juli. Es gibt für alle Vorstellungen noch Karten.

Theater: Mit Auslastung sehr zufrieden

Leoni Walter, Pressesprecherin des Theaters, sagt, dass das Fuggermusical mit dem Augsburg-Bezug sehr gut angenommen werde: „Mit der Resonanz und der Auslastung und wir sehr zufrieden.“ Konkrete Zahlen will sie allerdings auf Anfrage nicht nennen. Nur soviel: „Die Zahlen liegen voll im Bereich unserer Planung.“ Was für die Akteure natürlich sehr erfreulich ist, sei die Stimmung im Publikum. Bei allen bisherigen Vorstellungen habe es stehende Ovationen gegeben.

Dass die Theaterleitung keine Zahlen nennt, darum bittet die Pressesprecherin um Verständnis.: „Zwischenbilanzen machen zu diesem Zeitpunkt bei einem wetterabhängigen Geschäft wie dem Freilichtbetrieb keinen Sinn.“ Man werde zum Ende der Spielzeit 2017/2018 die erreichten Zahlen in einer Jahresbilanz herausgegeben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren