1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Straßenkünstler verwandeln die Stadt in ein Theater

La Strada

27.07.2018

Straßenkünstler verwandeln die Stadt in ein Theater

Zahlreiche Straßenkünstler treten ab Freitag im Zentrum auf.  
Bild: Wyszengrad

Von Freitag bis Sonntag gibt es nicht nur auf dem Holbein- und Rathausplatz viel zu staunen. Beim Straßenkünstler-Festival werden die Gassen in der Altstadt drei Tage lang zu pittoresken Kulissen

Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen. (Johann Wolfgang von Goethe)

In einen Ort des Staunens, Lachens und Beifalls verwandelt sich die Innen- und Altstadt von Freitag bis Sonntag. Dann nämlich steigt wieder das bekannte Straßenkünstler-Festival La Strada. Rund 20 Gaukler, Zauberer, Akrobaten, Stelzenläufer und Musiker aus aller Welt zeigen auf den Bühnen am Holbein- und Rathausplatz ihre Künste. Das ist aber nicht alles.

Auch die Gassen und Kanäle in der Altstadt werden in diesen Tagen zu Theaterkulissen. Für junge und ältere Besucher lohnt es sich, sich durch die Stadt treiben und überraschen zu lassen. Auch tagsüber schon werden Künstler hier und da auftreten. Oder haben Sie schon einmal gesehen, wie Bogenschießen mit den Füßen funktioniert oder sich ein Mensch in sich selbst verknotet? Neben dem artistischen Programm, das im Wechsel auf den Bühnen am Holbein- und am Rathausplatz zu sehen ist, sorgen auch Live-Bands und Augsburger Nachwuchskünstler für zusätzliche Unterhaltung. Am Freitag- und Samstagabend steigt zudem jeweils um 22.30 Uhr ein Feuerwerk auf dem Rathausplatz. La Strada, das vom Altstadtverein und Augsburg Marketing veranstaltet wird, ist auch bei internationalen Artisten längst eine feste Größe. Es findet bereits zum 18. Mal statt. Hier ist das dreitägige Programm im Überblick.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

17.30 – 18.10 Uhr: Mauranga „The Great Wolynski“ (Comedy, Jonglage, Circus), 18.10 – 18.50 Uhr: Cotzani & Wendy „Circus Day“ (Zauberei, Messerwerfen), 18.50 – 19.30 Uhr: Kana „Welcome to Kana’s World“ (Jonglage, Hula Hoop), 19.30 – 20.10 Uhr: Mr. Mostacho „Equilibrium“ (Circus, Comedy), 20.10 – 20.50 Uhr: Lena Köhn „Diaboloqueen – Inspired by Gravity“ (Jonglage, Diabolo), 20.50 – 21.30 Uhr: Alakazam „The Human Knot“ (Comedy, Jonglage), 21.30 – 23.30 Uhr: Belleville (Swing, Chanson, Jazz)

Freitag, 27. Juli, Rathausplatz

16.30 – 16.55 Uhr: Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll, 17 – 17.40 Uhr: Uili So „Cafe Solo“ (Akrobatik, Jonglage, Cyr-Rad), 17.40 – 18.20 Uhr: Vaya „Atempo“ (Paarakrobatik, Bewegungstheater), 18.20 – 19 Uhr: Teatro Schabernack „Duo Infernale“ (Comedy), 19 – 19.40 Uhr: Sara Twister „Ready. Aim. Fire“ (Kontorsion, Bogenschießen mit den Füßen), 19.40 – 20.20 Uhr: Assircópatas „Montagem“ (Jonglage, Comedy, Bewegungstheater), 20.20 – 21.00 Uhr: Clap Clap Circo „Gulp“ (Comedy, Jonglage, Hula Hoop), 21.15 – 22.30 Uhr: Tocame Son (Livemusik), 22.30 – 22.45 Uhr: Feuerwerk, 22.45 – 23.30 Uhr: Tocame Son (Livemusik).

Samstag, 28. Juli, Holbeinplatz

17.30 – 18.10 Uhr: Sara Twister „Ready. Aim. Fire“ (Kontorsion, Bogenschießen mit den Füßen), 18.10 – 18.50 Uhr: Clap Clap Circo „Gulp“ (Comedy, Jonglage, Hula Hoop), 18.50 – 19.30 Uhr: Vaya „Atempo“ (Paarakrobatik, Bewegungstheater), 19.30 – 20.10 Uhr: Assircópatas „Montagem“ (Jonglage, Comedy, Bewegungstheater), 20.10 – 20.50 Uhr: Teatro Schabernack „Duo Infernale“ (Comedy), 20.50 – 21.30 Uhr: Uili So „Cafe Solo“ (Akrobatik, Jonglage, Cyr-Rad), 21.30 – 23.30 Uhr: Belleville (Swing, Chanson, Jazz).

Samstag, 28. Juli, Rathausplatz

16.30 – 16.55 Uhr: Stac Festival-Crew (Musik, Tanz, Jonglage), 17 – 17.40 Uhr: Mr. Mostacho „Equilibrium“ (Circus, Comedy), 17.40 – 18.20 Uhr: Lena Köhn „Diaboloqueen – Inspired by Gravity“ (Jonglage, Diabolo), 18.20 – 19 Uhr: Alakazam „The Human Knot“ (Comedy, Jonglage), 19 – 19.40 Uhr: Kana „Welcome to Kana’s World“ (Jonglage, Hula Hoop), 19.40 – 20.20 Uhr: Mauranga „The Great Wolynski“ (Comedy, Jonglage, Circus), 20.20 – 21.00 Uhr: Cotzani & Wendy „Circus Day“ (Zauberei, Messerwerfen), 21.15 – 22.15 Uhr: Crosspop (Livemusik), 22.30 – 22.45 Uhr: Feuerwerk, 22.45 – 24 Uhr: Crosspop (Livemusik).

18 – 18.25 Uhr: Die Talentbühne mit Künstlern des Stac Festival Augsburg, 18.30 – 22.30 Uhr: La Grande Finale – gemeinsame Abschlussshow.

18 – 18.25 Uhr: Da Funk Tanzstudios (Tanzshow), 18.30 – 22.30 Uhr: La Grande Finale – gemeinsame Abschlussshow. (ina)

Das Festival La Strada kostet keinen Eintritt. Die Künstler leben vor allem von den Spenden ihrer Zuschauer und reichen dafür den Hut herum. Auf dem Rathausplatz und dem Holbeinplatz sind Gastronomiestände aufgebaut. Weitere Infos unter https://lastrada.augsburg-city.de/

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_WYS3450.jpg
Augsburg

Modehaus Esprit verlässt die Annastraße

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen