Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. USA: Augsburger verunglückt im Grand Canyon: Es war kein Bootsunfall

USA
14.06.2014

Augsburger verunglückt im Grand Canyon: Es war kein Bootsunfall

Ein 43-jähriger Augsburger ist im Grand Canyon im Südwesten der USA bei einer Kajaktour gestorben.
Foto: dpa

Ein 43-jähriger Augsburger stirbt bei einer Kajaktour in den USA - nur wenige Stunden nach dem Start. Nun ist die Leiche obduziert.

Es passiert am Mittwoch, am ersten Tag auf dem Wasser. Die Euphorie in der Reisegruppe aus Deutschland ist groß. Eine zweiwöchige Kajaktour durch den Grand Canyon im US-Bundesstaat Arizona steht bevor. Wer in dieser riesigen Schlucht gepaddelt ist, schwärmt noch Jahre davon. Doch die Vorfreude weicht schnell dem Entsetzen. Nur wenige Stunden nach dem Start stirbt ein Kajakfahrer, es ist Hans U., 43, aus Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.