Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Attacken im Donbass dauern trotz Schnee und Kälte an
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Wichtigem Zukunftsprojekt fehlen 110 000 Euro jährlich

03.03.2010

Wichtigem Zukunftsprojekt fehlen 110 000 Euro jährlich

8,5 Millionen Euro für Gebäude, Ausstattung und Straßen steckt die Stadt in den Innovationspark nahe der Uni. Der Park soll langfristig bis zu 500 Millionen Euro an Investitionen nach Augsburg ziehen und das Wirtschaftsgefüge der Stadt durch Unternehmensansiedelung langfristig prägen. Doch bei den ehrgeizigen Plänen, die vom Freistaat mit 53 Millionen Euro bezuschusst werden und für die bereits Millionen aufgewendet wurden, hakt es nun - und zwar an einer Summe von jährlich 110 000 bis 130 000 Euro.

Dieses Geld fehlt, um eine ohnehin schon abgespeckte Projektgesellschaft auf die Beine zu stellen. Beteiligt sind neben der Stadt die Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie die Handwerkskammer (HWK). Die Projektgesellschaft soll die Entstehung des Innovationsparks vorantreiben. Nachdem Wirtschaftsreferent Andreas Bubmann unserer Zeitung bestätigt hatte, dass die Finanzierung nicht gesichert ist, legte er gestern im Wirtschaftsausschuss Zahlen vor - viel zu spät, klagten einige Stadträte. Nicht nur die fehlenden 100 000 Euro, sondern auch das Vorgehen Bubmanns waren Thema.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.