Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Staat verkauft Türen, Fenster und Böden der alten Augsburger Stadtbücherei

Augsburg
11.01.2022

Staat verkauft Türen, Fenster und Böden der alten Augsburger Stadtbücherei

Die alte Stadtbücherei an der Gutenbergstraße hat innen noch viele gut erhaltene Ausstattungsteile, die man jetzt kaufen kann.
Foto: Silvio Wyszengrad

Ein Pilotprojekt soll dafür sorgen, dass gut erhaltene Bauteile aus dem Abbruch-Gebäude nicht auf dem Müll landen, sondern wiederverwertet werden.

Die alte Stadtbücherei an der Gutenbergstraße wird abgerissen. Tausende gebrauchte Ausstattungsteile in dem Gebäude sind aber noch gut erhalten. Ab sofort kann man sie online kaufen. Hintergrund ist ein bayernweit neues Pilotprojekt. Es soll dafür sorgen, dass gut erhaltene Bauteile gerettet werden und nicht auf dem Müll landen.

Bei dem Projekt für "zirkuläres Bauen" arbeiten das Staatliche Bauamt Augsburg, die Hochschule und das deutschen Start-up-Unternehmen Concular zusammen, das sich auf das Gebiet der Baumaterialienregistrierung, Bereitstellung und Vermittlung von zirkulären und geprüften Bauteilen spezialisiert hat. Augsburger Architekturstudierende haben gut erhaltene "zirkuläre" Teile der alten Stadtbücherei, die sich für einen Einbau woanders eignen, in monatelanger Arbeit katalogisiert - angefangen bei Türen, Fenstern und Böden über Sanitäranlagen und Treppen bis hin zu Vorhangstoffen. Tausende Teile sind mit Fotos, Mengenangaben und Zustandsbeschreibung erfasst. Nun ist der Katalog fertig und online.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.