Newsticker
Ukraine ordnet offenbar an, Mariupol nicht länger zu verteidigen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Junge Künstler: Verena Kandler will die Kunst nicht in Museen sperren

Junge Künstler
26.03.2021

Verena Kandler will die Kunst nicht in Museen sperren

Ein selbstbewusstes Frauenbild vertritt Verena Kandler in ihren knallbunten Acryl-Arbeiten.
Foto: Kandler

Die weiße Leinwand schreckt die 25-Jährige ab. Für ihre Malerei verwendet sie oft Werbematerialien.

Als im September 2020 der Tod Ruth Bader Ginsburgs bekannt wurde, reagierten viele Menschen betroffen. Das mag erstaunlich erscheinen für eine Richterin am Supreme Court der USA, ist aber nur konsequent bei einer feministischen Ikone, die vielen Frauen eine Stimme gab, ihnen ihre Rechte zukommen ließ und sie aus der Rolle befreien wollte, die ihnen von der Gesellschaft vorgeschrieben wurde. Auch wenn die junge Augsburger Künstlerin Verena Kandler „nicht per se feministische Kunst macht“, wie sie selbst sagt, ist Ginsburg ein passendes Motiv für ihre Arbeit – wenn auch gut versteckt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.