Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus

23.11.2017

Die Halle reizt Trenk nicht

Für Kreisklassist zählt die Frühjahrsrunde

Als Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse Augsburg-Mitte geht der TSV Firnhaberau nach dem 2:1 gegen Schwaben Augsburg II in die Winterpause. In die sind auch bereits der Tabellenzweite TSV Pfersee und der KSV Trenk gegangen. Die Begegnung des Tabellendritten Suryoye gegen den TSV Merching ist ausgefallen.

Für den kommenden Sonntag (14.30 Uhr) hat Spielgruppenleiter Georg Bucher noch die Begegnung des SV Mering II gegen Suryoye angesetzt. Wenn gespielt wird, dann geht Suryoyes Trainer Rasit Cifcibasi mit seiner Mannschaft als Favorit in die Begegnung.

Konstantes Weiterarbeiten ist beim Ligakonkurrenten KSV Trenk angesagt. „Bei uns wird sich in der Winterpause nichts ändern. Wir machen mit Jeton Gocaj als Spielertrainer weiter. In den restlichen Begegnungen der Saison müssen sich unsere Spieler zusammenreißen und punkten. Wir werden mit dem Training wieder Anfang Februar beginnen“, sagt Fußball-Chef Josip Grgic über den derzeitigen Tabellenneunten. Trenk wird auch nur ein Hallenturnier bestreiten: am 6. Januar beim VfR Foret. „Eine Einladung zum Turnier von Türkgücü Königsbrunn am 3. Dezember mussten wir leider ablehnen, denn unsere Spieler wollen die Pause nutzen“, verrät Grgic. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren