1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Großer Erfolg beim Tag der offenen Tür

27.10.2011

Großer Erfolg beim Tag der offenen Tür

Mitmachangebote bei der TSG Hochzoll kommen an

Hochzoll „Nichts wie ran an den Speck!“ Unter diesem Motto begeisterte der Tag der offenen Türe der TSG Augsburg-Hochzoll über 500 Sportinteressierte. Viele Mitmachangebote regten die zahlreichen Besucher an sportlich aktiv zu werden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Klarer Publikumsliebling waren dabei die Zumba-Schnupperstunden. In zwei Workshops tanzten sich rund 50 Frauen und Männer zu lateinamerikanischen Klängen nach einer festen Choreographie fit. Aber auch bei den Step-Aerobic-Angeboten und im Fitnessraum gaben viele Teilnehmer unter professioneller Anleitung alles. „Gelobt wurden von den Besuchern vor allem die modernen Anlagen und das breite Angebot des Vereins“, erklärte Organisationschefin Martina Fendt.

Fitness und Bewegung waren zwar Programm des Tages, aber keineswegs eine Pflicht. So war im Vortrag „Abnehmen – Das Körpergewicht entsteht im Kopf“ von Bernd Thurner und Christof Baur viel Wissenswertes rund um die Waage zu erfahren. Nach der körperlichen oder geistigen Anstrengung stand außerdem ein Angebot zur Tiefenentspannung auf dem Programm, das vor allem Eltern, dank Kinderbetreuung, gerne annahmen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein positives Fazit zog TSG-Vorstand Klaus Koberling: „Die Veranstaltung war hinsichtlich der großen Besucherzahl und der Neuanmeldungen ein riesiger Erfolg für unseren Verein.“ Über 130 Besucher entschlossen sich, die Angebote in Zukunft zu nutzen und unterschrieben einen Mitgliedsvertrag zu Sonderkonditionen. Nichts zu zahlen braucht der Gewinner des Gewinnspiel-Hauptpreises, der einen „All-Inclusive“-Jahresvertrag bei der TSG Hochzoll erhielt.

Abschließend lobte Fendt ihr Team: „Einen großen Beitrag zu diesem rundum gelungenen Tag leisteten die vielen freiwilligen und engagierten Helfer aus der Vereinsfamilie.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren