1. Startseite
  2. Bayern
  3. A8: Musiker verunglückt vor Konzert in Augsburg

Derchinger Berg

30.11.2008

A8: Musiker verunglückt vor Konzert in Augsburg

Unfall_A8_Derching_30.11.
2 Bilder
Unfall_A8_Derching_30.11.

Er war auf dem Weg zu einem Konzert in Augsburg, doch der geplante fröhliche Auftritt mit seiner Band "Quadro Nuevo" fiel aus. Ein Auto rammte den Tourbus mit dem Musiker am Steuer. Noch immer schwebt der 51-Jährige in Lebensgefahr. Zwei Menschen in einem anderen Auto starben.

Augsburg (AZ). Rund 400 Besucher warteten am Sonntagabend imSpectrum-Club vergeblich auf das Konzert der Band "Quadro Nuevo". DieAbsage des Auftritts hatte jedoch einen tragischen Hintergrund: Einerder Musiker wurde bei einem schlimmen Verkehrsunfall auf der Autobahn 8schwer verletzt und per Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht. Nachwie vor schwebt er in Lebensgefahr.

Der 51-jährigeMusiker fuhr einen der Bandbusse, einem Ford Transit, der dieInstrumente zum Konzert nach Augsburg bringen sollte. Um kurz nach 16Uhr am Sonntagnachmittag geschah der schwere Unfall dann auf der A 8 amDerchinger Berg, bei dem zwei Menschen starben und der Musiker schwerverletzt wurde.

Die Polizei schildert den Unfallfolgendermaßen: Ein 71-jähriger Autofahrer, der in Richtung Münchenunterwegs war, geriet aus bislang ungeklärter Ursache imBaustellenbereich auf die Gegenfahrbahn. Genau an dieser Stelle trenntenach Information der Polizei keine Betonplanke, sondern einebehelfsmäßige Metallplanke die Spuren voneinander. In diesem Abschnittlaufen momentan Bauarbeiten für den sechsspurigen Ausbau der Autobahn.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der71-jährige touchierte dabei zwei entgegenkommende Autos, den FordTransit der Band "Quadro Nuevo" und einen Mercedes. Der 51-jährigeMusiker, der im Ford Transit am Steuer saß, wurde bei dem Unfall soschwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber nach Harlachinggeflogen werden musste. Bei dem Mann bestand der Verdacht aufQuerschnittslähmung.

Keine Chance mehr hatten die48-jährige Frau und der gleichaltrige Mann im Mercedes. Die Frau starbnoch an der Unfallstelle, der schwer verletzte Mann wurde insAugsburger Klinikum gebracht. Der Versuch ihn zu reanimieren blieballerdings erfolglos. Auch er erlag seinen Verletzungen. Die beidenstammten nach Angaben der Polizei aus Baden Württemberg.

Der 71-jährige Autofahrer aus Oberbayern, der auf die Gegenspur geraten war, erlitt mittelschwere Verletzungen.

InFahrtrichtung Stuttgart war die Autobahn viele Stunden komplett dicht.Die Sperrung dauerte bis spät in die Nacht. Auch in Richtung Münchenwar die Autobahn einige Zeit gesperrt. In beide Richtungen bildetensich erhebliche Staus.

Das geplante Konzert von "Quadro Nuevo" imSpectrum-Club fiel am Sonntagabend aus. Ob und wann es eineWiederholung des Konzerts gibt, will das Management in einigen Wochenbekannt geben.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Raserprozess Rosenheim
Rosenheim

Prozess um tödlichen Raser-Unfall geht in neue Runde

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen