Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayern: Söder stellt heute die Steuerschätzung für Bayern vor

Bayern
06.11.2015

Söder stellt heute die Steuerschätzung für Bayern vor

Finanzminister Markus Söder will die neue Steuerschätzung für Bayern vorstellen.
Foto: Alexander Kaya

Söder stellt heute die Steuerschätzung für Bayern vor. Auch die Flüchtlinge spielen dabei eine Rolle.

Finanzminister Markus Söder (CSU) will am Freitag die neue regionalisierte Steuerschätzung für Bayern vorstellen. Nach der bereits vorgestellten bundesweiten Prognose kann die Staatsregierung in diesem Jahr mit einem nochmaligen Einnahmerekord rechnen. 2016 aber droht eine kräftige Delle, bevor es 2017 wieder nach oben gehen soll. 

Flüchtlinge beeinflussen Finanzlage

Das ist insbesondere von Bedeutung, weil die Kosten für die Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge stark steigen. Anders als andere Bundesländer muss Bayern bisher wegen der Flüchtlinge nicht die Verschuldung erhöhen. Sollten die Flüchtlingszahlen aber auf dem derzeitigen hohen Niveau bleiben, müsste sich die Staatsregierung möglicherweise in den kommenden Jahren vom ausgeglichenen Haushalt verabschieden. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.