Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

München
Aktuelle News und Infos

Foto: Peter Kneffel, dpa

Hier finden Sie alle wichtigen Neuigkeiten rund um München. Außerdem haben wir Ihnen weitere wissenswerte Daten und Fakten zur bayerischen Landeshauptstadt zusammengefasst.

Mit etwa 1,5 Millionen Einwohnern ist München die Stadt mit den meisten Einwohnern Bayerns und nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Deutschlands (nach Einwohnern, Stand 2020). Rund 6 Millionen Einwohner bilden die Metropolregion München. 

Die Stadt im Regierungsbezirk Oberbayern zählt zu den Weltstädten und gilt als Zentrum für Kultur, Politik, Wissenschaften und Medien. Fünf DAX-Konzerne haben hier ihren Sitz, nämlich Allianz, BMW, Munich Re, Siemens und MTU. Ebenso befindet sich hier der Sitz der einzigen Börse Bayerns. 

Die Lebensqualität in Bayerns Landeshauptstadt ist hervorragend: Im Jahr 2018 belegte München unter 231 Großstädten weltweit den dritten Platz hinsichtlich der Lebensqualität, wie das Beratungsunternehmen Mercer erforschte. Laut dem Magazin Monocle war München im Jahr 2018 sogar die lebenswerteste Stadt der Welt. Eingeschränkt wird diese Qualität jedoch durch die zunehmende Verkehrs- und Umweltbelastung sowie die hohen Wohneigentums- und Mietpreise. 

Besonders bekannt im In- und Ausland ist München auch dank des international erfolgreichen Fußballclubs, dem FC Bayern. Des Weiteren ziehen bekannte Attraktionen wie beispielsweise das Oktoberfest Touristen aus aller Welt in die bayerische Landeshauptstadt.

Aktuelle News zu „München“

Martin Demichelis wird als möglicher Kandidat für den Posten des Bayern-Trainers gehandelt.
Bundesliga

Matthäus sieht Demichelis als Trainerkandidat für Bayern

Der FC Bayern hat noch immer keinen Trainer für die kommende Saison. Lothar Matthäus hält einen früheren Münchner Abwehrspieler für einen geeigneten Anwärter.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Verkehr

Unfälle auf schneebedeckter A95: ein Toter, Verletzte

Winterliche Verhältnisse mitten im April: Auf mehreren Autobahnen in Bayern geraten Autofahrer am Sonntag ins Rutschen. Es gibt mehrere Verletzte, ein Mann stirbt.

Jan-Lennard Struff in Aktion.
Tennis

Erster Tennis-Titel: Struffs Krönung in München

Da staunt auch Tennis-Fan Thomas Müller: Nach dem frühen Aus von Topfavorit Zverev schlüpft Struff bei den BMW Open in die Hauptrolle. Der Routinier lässt sich von nichts stoppen.

Jan-Lennard Struff (l) und Andreas Mies in Aktion.
Tennisturnier

Nach Einzel-Titel: Struff verliert Doppel-Finale in München

Jan-Lennard Struff hat beim Tennisturnier in München den zweiten Titelgewinn am Finaltag verpasst.

Münchens Trainer Pablo Laso gestikuliert am Spielfeldrand.
Basketball-Bundesliga

Überraschende Niederlage für Bayern-Basketballer

Der Pokalsieger aus München ist Favorit. Am Ende gewinnen das Duell aber die abstiegsbedrohten Heidelberger.

Schnee auf Osterglocken: Der späte Wintereinbruch hat nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes "durchaus Seltenheitswert".
Wetter

Erst Frühsommer, dann Spätwinter: Wie ungewöhnlich ist dieser April?

Plus Auf die Temperaturrekorde vom Monatsanfang folgen Schnee, Graupel und Blitzeis. Zum Teil kommt es auf den Autobahnen zu Massenunfällen. Auch für die Pflanzen könnte der Temperatursturz zum Problem werden.

Tausende Radfahrer fahren während einer Radsternfahrt über die Autobahn 95.
Volksbegehren

Radsternfahrt für mehr Radwege in München

Bei ungemütlichem Wetter haben sich nach Polizeiangaben rund 3500 Menschen an der Radsternfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) nach München beteiligt.

Ein Auto wird von einem Abschleppwagen in die Höhe gehoben, auf der Gegenfahrbahn herrscht noch langer Stau.
Wetter

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht. Das hatte Folgen auf den Straßen.

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».
Durchsuchungen

Mehrere Kilo Drogen in zwei Wohnungen in München gefunden

Bei Durchsuchungen haben Beamte mehrere Kilo Drogen in den Wohnungen von zwei Männern in München gefunden.

Feuerwehrleute stehen hinter einem Einsatzfahrzeug.
München

Fett-Brand mit Wasser gelöscht: Zwei Frauen leicht verletzt

Zwei Frauen haben versucht, brennendes Fett mit Wasser zu löschen und sind dabei leicht verletzt worden.

Jan-Lennard Struff in Aktion.
ATP

Doppelschicht der Extraklasse: Struff im München-Finale

Nach dem Aus von Favorit Zverev will dessen Davis-Cup-Kollege Struff in München für einen Heimsieg sorgen. Der Routinier erreicht das Finale dank eines famosen Samstags und einer Tennis-Doppelschicht.

Eine dünne Eisschicht überzieht am frühen Morgen eine Straße.
Unfälle

A8 südlich von München nach Blitzeis gesperrt

Wegen eines Massenunfalls nach Blitzeis ist die Autobahn 8 südlich von München am Samstag einige Stunden lang voll gesperrt worden.

Michael Stich, ehemaliger Tennisspieler, nimmt an einer Pressekonferenz teil.
Tennis

Stich erhält Hall-of-Fame-Ring - Wimbledon-Schläger geklaut

Ex-Tennisstar Michael Stich erhält in München eine besondere Auszeichnung. Dabei berichtete er emotional von nostalgischen Momenten - und einer unschönen Episode rund um seinen Wimbledon-Triumph.

In der Nähe vom Alexanderplatz stehen Leih-E-Tretroller.
Verkehr

München und Nürnberg wollen E-Scooter eindämmen

Elektrische Tretroller können ein praktisches Fortbewegungsmittel sein, werden unkontrolliert abgestellt in Städten aber auch zum Problem. München und Nürnberg wollen den Wildwuchs stärker eindämmen.

Ein Signal steht auf dem Flughafenbahnhof auf Rot. Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen in Düsseldorf.
Elektronik

Knorr-Bremse kauft Alstom US-Sparte für Bahn-Signaltechnik

Der Bremsenhersteller Knorr-Bremse steigt mit einer Übernahme in das Geschäft mit Signaltechnik für den Zugverkehr ein.

Felix Auger-Aliassime in Aktion.
München

Tennis-Profi Struff vor Doppelschicht am Halbfinaltag

Bei den BMW Open in München steht das Final-Wochenende an. Ein Deutscher muss da aber zunächst sein begonnenes Match beenden und steht vor einer Doppelschicht.

Ein Tennisspieler kurz vor dem Aufschlag.
ATP

Favorit Zverev im Tennis-Viertelfinale von München raus

Tennis-Ass Zverev wollte sich in München für die Enttäuschungen der vergangenen Jahre revanchieren. Doch auch diesmal scheidet er früh aus. Sein Davis-Cup-Teamkollege muss nachsitzen.

Karl-Heinz Rummenigge (l-r), Uli Hoeneß und Münchens Sportvorstand Max Eberl sitzen auf der Tribüne.
DFB

Erst EM, dann WM: Nagelsmann "Entscheidung des Herzens"

Das Ja-Wort des Bundestrainers an den DFB ist ein starkes Signal vor der EM. Rudi Völler freut sich riesig und hofft auf einen Schub fürs Team. Eine Nagelsmann-Rückkehr nach München gibt's nicht.

In Pfeffenhausen (Landkreis Landshut) ist eine Anlage für die Erzeugung grünen Wasserstoffs eingeweiht worden.
Erneuerbare Energie

Anlage für grünen Wasserstoff in Niederbayern eingeweiht

Busse in der Region München sollen zunehmend mit Wasserstoff fahren. Im Landkreis Landshut ist eine Anlage zur umweltfreundlichen Erzeugung des Energieträgers eingeweiht worden.

Stella Stegmann aus München ist die erste offen bisexuelle «Bachelorette» in der gleichnamigen Fernsehshow von RTL.
Datingshow

Neue RTL-"Bachelorette" liebt Männer und Frauen

Erstmals kämpfen sowohl Männer als auch Frauen in derselben Staffel um die begehrten Rosen: Stella Stegmann aus München ist die erste offen bisexuelle "Bachelorette" in der gleichnamigen Fernsehshow.

Argirios Giannikis, Trainer des TSV 1860 München, steht am Spielfeldrand.
3. Liga

Vor dem Klassenerhalt: 1860 München will "Haken dransetzen"

1860 Münchens Schröter war zuletzt in starker Form. Die "Löwen" bangen vor dem Heimspiel gegen Topteam Saarbrücken um dessen Einsatz. Dieses Wochenende könnte den Klassenerhalt bringen.

Daniel Halemba im Herbst vor dem Würzburger Justizzentrum.
Würzburg/München

Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen gegen AfD-Mann Halemba aus

Plus Geldwäsche, Nötigung, Sachbeschädigung: Die Staatsanwaltschaft Würzburg weitet ihre Ermittlungen gegen den umstrittenen AfD-Landtagsabgeordneten aus. Wirft ihn die Partei nun raus?

Der Meridian, ein Nahverkehrs-Zugangebot der zu Transdev gehörigen Bayerischen Oberlandbahn (BOB), fährt über die Gleise der Bahntrasse durch das Inntal zwischen Rosenheim und Kufstein.
Bahn

Ab 2028 mehr Platz in Regios zwischen München und Salzburg

Mit dem Deutschlandticket nach Österreich - nicht nur diese Möglichkeit füllt die Regionalzüge im südlichen Oberbayern. Ab 2028 soll dort mehr Platz zur Verfügung stehen.

Bundestrainer Julian Nagelsmann nimmt am Abschlusstraining teil.
Fußball

Erst EM, dann WM: Nagelsmanns "Entscheidung des Herzens"

Das Ja-Wort des Bundestrainers an den DFB ist ein starkes Signal vor der EM. Rudi Völler freut sich riesig und hofft auf einen Schub fürs Team. Eine Nagelsmann-Rückkehr nach München gibt's nicht.

Ein Schild steht an einer Zufahrt zur Landshuter Allee.
Kommunen

Umweltschützer: Reiter missachtet Gerichtsurteil

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat geurteilt, dass München Diesel-Fahrverbote in der Stadt verschärfen muss. Umweltschützer werfen OB Reiter nun vor, das Urteil zu missachten.