Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayern rüstet seine Polizisten für Schloss Elmau mit neuen Uniformen aus

G7-Gipfel 2015

09.04.2015

Bayern rüstet seine Polizisten für Schloss Elmau mit neuen Uniformen aus

Vor dem G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau bekommen die Polizisten neue Uniformen.
Bild: Ralf Lienert

Beim G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau werden viele Polizisten im Einsatz sein. Bayerns Beamte werden jetzt zum Schutz vor möglichen Krawallen mit neuen Uniformen ausgestattet.

Rechtzeitig zum G7-Gipfel bekommen die Polizisten in Bayerns Einsatzeinheiten neue Uniformen zur besseren Abwehr gewalttätiger Demonstranten. Die Anzüge böten Schutz vor Feuer, Schlägen und Stichen, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bei der Vorstellung der neuen Kleidung am Donnerstag in Nürnberg.

Die Ausstattung für die 2800 Beamten sei zudem bequemer. Bayern befürchtet, dass es am Rande des Treffens der sieben führenden westlichen Industrienationen am 7. und 8. Juni auf Schloss Elmau in Oberbayern zu gewalttätigen Protesten kommt.

Neue Uniformen kosten rund 5,5 Millionen Euro

Die neue Ausstattung im bundesweit einheitlichen schwarz-blauen Farbton koste rund 5,5 Millionen Euro. Das sei gut investiertes Geld, um die zu schützen, die uns schützen, betonte Herrmann. Bei der Eröffn ung der Europäischen Zentralbank im März in Frankfurt habe sich wieder gezeigt, wie brutal und gezielt Randalierer inzwischen gegen Polizisten vorgehen. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren