Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Einfamilienhaus brennt

17.07.2010

Einfamilienhaus brennt

Ein Einfamilienhaus geriet im Allgäu vermutlich durch Blitzeinschlag in Brand. Die Familie konnte sich noch retten.

In Wilpoltsried im Oberallgäu brannte in der Nacht auf Samstag ein Einfamilienhaus, die Familie konnte sich aber noch rechtzeitig retten.

Gegen 2 Uhr Nachts wurde ein Brand in Wilpoltsried gemeldet. Die hölzerne Außenwand des Einfamilienhauses geriet laut Polizei in Brand, während sich das Ehepaar und dessen 20-jähriger Sohn im Haus befanden. Der Sohn erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, sonst wurde niemand verletzt.

80 Feuerwehrleute konnten den Brand gegen 3 Uhr unter Kontrolle bringen. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit die Brandursache. Vermutlich hat ein Blitz eingeschlagen.

Der Schaden wird derzeit auf 15.000 Euro geschätzt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren