Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Manfred Weber rechnet mit größerer Zahl an Geflüchteten im Winter
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kommentar: Bayern hat noch immer keinen Corona-Plan für die Schulen

Bayern hat noch immer keinen Corona-Plan für die Schulen

Kommentar Von Uli Bachmeier
22.06.2021

In Bayern fällt die Maskenpflicht im Unterricht an Grundschulen, das war höchste Zeit. Doch einen Plan für das nächste Schuljahr scheint es nicht zu geben.

Es war allerhöchste Zeit, zumindest die Grundschüler in Bayern im Unterricht von der Maskenpflicht zu befreien. Andere Landesregierungen waren da etwas mutiger als die bayerische Staatsregierung und haben damit offenbar auch gute Erfahrungen gemacht.

Vielleicht wäre angesichts stetig sinkender Inzidenzwerte sogar noch etwas mehr möglich gewesen. Gegen eine generelle Aufhebung der Maskenpflicht auch für ältere Schüler allerdings spricht, dass die Infektionszahlen bei Jugendlichen nach wie vor überdurchschnittlich hoch sind.

Schüler, Eltern und Lehrer wüssten es gerne etwas genauer

So konsequent die Staatsregierung bei ihrem Kurs der Vorsicht und Umsicht bleibt, so konsequent weicht sie allerdings auch den Fragen nach der Vorsorge für das neue Schuljahr aus. Der Wille, am Präsenzunterricht auch im Falle eines erneuten Anstiegs der Infektionszahlen festzuhalten, ist zwar da. Einen konkreten Plan, was unter welchen Umständen zu tun ist, aber scheint sie nicht zu haben. Es gilt das Prinzip Hoffnung, dass mit den Impfungen bis zum Herbst eine weitgehende Herdenimmunität erreicht wird, die Schulschließungen und den erneuten Übergang in Wechsel- oder gar Distanzunterricht überflüssig macht. Schüler, Eltern und Lehrer aber wüssten es gerne ein bisschen genauer.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.