Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Krumbach: Fahrerflucht in Krumbach: Fußgängerin schwer verletzt

Krumbach
18.11.2016

Fahrerflucht in Krumbach: Fußgängerin schwer verletzt

Fahrerflucht: Bei einem Unfall in Krumbach ist eine 57-Jährige schwer verletzt worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Auto erfasste am Freitagmorgen eine Fußgängerin in der Bahnhofstraße in Krumbach. Der Fahrer beging Fahrerflucht. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Eine Fußgängerin wurde am Freitagmorgen in der Bahnhofstraße in Krumbach gegen 5.35 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet überquerte die 57-jährige Fußgängerin die Straße in der Nähe des dortigen Optikgeschäftes. Ein dunkler Pkw, der aus Richtung Stadtmitte (ÜWK) kam, erfasste die Frau und schleuderte sie zu Boden. Der Fahrer hielt offenbar nicht an. Die Fußgängerin trug schwere Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule davon.

Bislang ist nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw mit Stufenheck handelte. Es wird angenommen, dass das Fahrzeug im Bereich der Motorhaube beschädigt wurde. Die Polizei Krumbach sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu Fahrzeug und Unfallhergang geben können.  AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.