Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: Müllwagen reißt Frau den linken Unterarm ab

München
16.08.2015

Müllwagen reißt Frau den linken Unterarm ab

Einer 32 Jahre alten Frau wurde am Freitag bei einem Verkehrsunfall mit einem Müllauto der linke Unterarm abgetrennt.
Foto: Symbolbild, David Ebener (dpa)

Einer 32-Jährigen wurde bei einem Unfall in der Nähe von München der linke Unterarm abgetrennt. Sie lief laut Polizei auf die Straße, als ein Müllwagen vorbeifuhr.

Einer 32 Jahre alten Frau wurde laut Polizei bei einem Verkehrsunfall in Kirchheim bei München der linke Unterarm abgetrennt. Die Frau hatte auf dem Parkstreifen an der Seite der Straße geparkt, auf der gerade ein 49-Jähriger mit seinem Müll-Lkw unterwegs war und mit zwei Kollegen die Mülltonnen entleerte.

Arm zwischen Tür und Müllauto eingeklemmt

Als der Mann mit dem Müllwagen wieder anfuhr, um zur nächsten Mülltonne zu gelangen, trat die Frau laut Polizei plötzlich vom Gehweg neben ihr Fahrzeug und öffnete die hintere Seitentür. Dabei  wurde ihr linker Unterarm zwischen der Tür und dem fahrenden Müllauto eingeklemmt und abgerissen. Sie kam zur Behandlung in ein Münchner Krankenhaus, wo die Ärzte versuchen, ihren Unterarm zu retten.

Am Auto entstand bei dem jetzt von der Polizei gemeldeten Unfall am Freitag ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro und am Müllwagen von etwa 500 Euro. AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.