1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nach viel Regen zeigt sich die Sonne bald wieder

Wetter

09.09.2019

Nach viel Regen zeigt sich die Sonne bald wieder

Nach viel Regen scheint in Bayern bald wieder die Sonne.
Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbol)

Es war ein verregnetes Wochenende und der Start in die neue Woche sieht nicht besser aus. Doch Hoffnung auf schönere Tage mit bis zu 25 Grad ist in Sicht.

Nach viel Regen sowie Schnee in den Alpen zu Beginn der Woche zeigt sich in Bayern bald die Sonne wieder. Bis Donnerstag wird es außerdem jeden Tag etwas wärmer, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Bis zu 25 Grad werden erwartet. 

Der Dauerregen neigt sich im Laufe des Montags in den Alpen und dem Alpenvorland langsam dem Ende zu. In Franken kann es noch etwas länger regnen. Ab 1500 Höhenmetern kann es teilweise bis zu 30 Zentimeter Neuschnee geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad im Fichtelgebirge und 17 Grad am Main in Unterfranken. 

Ab Dienstag wird es trockener und wärmer in Bayern

Ab Dienstag lüften sich langsam die Wolken am Himmel über dem Freistaat und das Wetter wird trockener. Die Temperaturen erreichen bis zu 21 Grad. Am Mittwoch gibt es nach Nebel in Franken viel Sonne, vereinzelt kann es wolkig sein. Das Thermometer klettert auf bis zu 24 Grad. Auch der Donnerstag wird überwiegend sonnig. Im Vogtland wird es 21 Grad und an Untermain sowie an der Donau 25 Grad warm.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren