Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Region Augsburg: Donau-Fest, Freilichtbühne und mehr: Tipps fürs Wochenende

Region Augsburg
05.07.2018

Donau-Fest, Freilichtbühne und mehr: Tipps fürs Wochenende

Beim STAC-Festival treten immer Künstler aus der Region auf.
Foto: Bernd Hohlen (Archiv)

Shakespeare oder Heavy Metal, Katja Riemann lauschen oder in Ulm an Bord gehen - an diesem Wochenende ist in der Region viel los. Wir geben Tipps.

Events an allen Ecken der Region: An diesem Wochenende ist das Programm bunt. Außerdem sorgen warme Temperaturen bis spät in den Abend hinein für perfektes Freilichtbühnen-Wetter - nicht nur bei "Herz aus Gold" in Augsburg, sondern auch beim Sommernachtstraum in Villenbach.

Das ganze Wochenende

STAC-Festival: Dieses Wochenende verwandelt sich die Bühne des Reese Theaters wieder zur Plattform für regionale darstellende Künstler. Zum dreizehnten Mal trifft sich die Tanz- und Musikszene, um gemeinsam zehn Shows zu präsentieren.

Donau-Fest: Zum elften Mal findet das Internationale Donaufest statt. Zehn Tage lang feiern dort die Donauländer ihre kulturelle Vielfalt. Bei ihrem bunten Familienprogramm aus Musik, Tanz und Ausstellungen steht die europäische Einheit im Mittelpunkt. Das Lebensgefühl entlang der Donau lässt sich vor allem am Markt der Donauländer mit allen Sinnen erleben: Kunstandwerk, traditionelle Musik und kulinarische Spezialitäten sind hier geboten.

6. Juli: Rock und Metal oder Sommernachtstraum

Rock- und Metal-Nacht im Reese Theater um 18.30 Uhr: Empfehlung beim Stac-Festival am Samstag: Sieben Rock- und Metal-Bands werden am Freitagabend mit fettem Sound das Reese Theater zum Beben bringen. Einlass ist um 18 Uhr.

"Ein Sommernachtstraum" auf der Freilichtbühne Villenbach, 20.30 Uhr: William Shakespeares Komödie "Ein Sommernachtstraum" feiert am Wochenende in Villenbach Premiere. Unter der Regie von Hans Oebels bespielt das fast 70-köpfige Laienensemble die Naturbühne am Sportplatzgelände.

Lesen Sie dazu auch

7. Juli: Kanuslalom Weltcup - Katja Riemann liest Stefan Zweig

ICF Weltcup Kanuslalom, 9 Uhr: 200 Kanuten aus rund 30 Ländern treffen sich zum Semi-Finale und Finale an der Augsburger Olympiastrecke. Die Zuschauer können den "Tanz auf den Wellen" aus nächster Nähe und auf einer großen Videoleinwand verfolgen.

Auch Sideris Tasiadis tritt beim Weltcup im Kanuslalom an.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Archiv)

Lesung im Stadthaus Ulm, 20 Uhr: Als ein Highlight beim Donaufest liest Katja Riemann aus "Die Welt von Gestern - Erinnerungen eines Europäers" von Stefan Zweig. Die Erinnerungen des 60-jährigen Österreichers zeigen Glanz und Schatten über Europa bis zum Sonnenuntergang: Hitlers Machtausübung. Mit Katja Riemann liest wieder eine bekannte Stimme aus einem Werk der Weltliteratur und schließt damit an die großen Lesungen vergangener Donaufeste an.

8. Juli: "Schiffle" fahren auf der Donau und Modern Dance im abraxas

Kinderschachtelfahrten bei den Holzstufen Ufer Ulm um 11 Uhr, 13 Uhr: Noch ein Tipp zum Donaufest: Wer schon immer einmal "Schiffle" auf der Donau fahren wollte, kann an den Holzstufen am Ulmer Ufer an Bord gehen. Bordkarten gibt es im Internet und am Infostand beim Metzgerturm auf der Ulmer Seite. Eintritt kostet für kleine Matrosen 2 Euro, für große 4 Euro.

Choreoloop [2.0] im Kulturhaus abraxas, 19 Uhr: "Durch Tanz das Unfassbare erfassen" - Zwölf Tänzerinnen und Tänzer sind aus aller Welt angereist, um zusammen die zweite Ausgabe des zeitgenössischen Tanzabends "Choreoloop" zu gestalten. Gezeigt werden Soli und Duette, darunter mehrere Uraufführungen. Tickets gibt es für 16 Euro (ermäßigt 12,50 Euro) im Kulturhaus abraxas.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.