Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schule: Risikogruppe: Ältere Lehrer sollen bald wieder unterrichten

Schule
26.05.2020

Risikogruppe: Ältere Lehrer sollen bald wieder unterrichten

Bisher war es Lehrern, die älter als 60 Jahre sind und damit zur Covid-19-Risikogruppe zählen, freigestellt, ob sie in ihrer Schule oder von zu Hause unterrichten wollen. Nach Pfingsten sollen wieder alle Lehrkräfte an die Schulen zurückkehren.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Plus Fast 20.000 Lehrer in Bayern sind über 60 Jahre alt und durch das Coronavirus besonders gefährdet. Jetzt sollen auch sie zurück an die Schulen.

Martin Hann ist der älteste Lehrer an seiner Schule. Er ist 65 Jahre alt, also Corona-Risikogruppe. Als das Wilhelmsgymnasium im Münchner Stadtteil Lehel Ende April wieder die Tore öffnete, ging Hann trotzdem sofort wieder ins Klassenzimmer. Angst vor dem Virus hat er nicht. "Ich bin Segelflieger, da werde ich regelmäßig ärztlich untersucht", sagt der Philosophie-, Deutsch- und Religionslehrer. Belastungs-EKG des Herzens, die Lunge – alles in Ordnung. "Ich fühle mich nicht mehr gefährdet als andere."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.