Newsticker
RKI meldet knapp 1000 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wetter: Warnungen vor Hitze und Dürre: Droht uns ein Rekord-Sommer?

Wetter
30.06.2020

Warnungen vor Hitze und Dürre: Droht uns ein Rekord-Sommer?

Sich in der Sonne bräunen, im See baden und einfach das schöne Wetter genießen – so stellen sich die meisten Menschen den perfekten Sommer vor.
Foto: Armin Weigel, dpa

Plus Einige Langzeitprognosen warnen vor einem Dürre- und Hitzerekordsommer. Warum solche Vorhersagen vorsichtig interpretiert werden sollten.

Übers Wetter lässt sich bekanntlich besonders gut streiten. Männern ist’s meistens zu warm, Frauen dagegen oft zu frisch. Freibadbetreiber und Eisdielenbesitzer mögen es am liebsten heiß und trocken. Waldbesitzer und Landwirte hoffen dagegen auf genügend Regen. Jeder hat eine Meinung, zufrieden sind die wenigsten. Schließlich könnte es immer wärmer, kälter, sonniger, wolkiger, windiger, trockener, nasser und und und sein. Übers Wetter nörgeln und sich ein bisschen zanken, geht also immer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.