Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Attacken im Donbass dauern trotz Schnee und Kälte an
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Apple Watch 8 & Apple Watch Ultra & Apple Watch SE: Release, Vorbestellung & Preis

Apple Watch 8, Ultra und SE
08.09.2022

Apple-Watch-Modelle vorgestellt: Was ist neu?

Apple hat bei seiner Keynote neue Modelle der Apple Watch vorgestellt.
Foto: Jeff Chiu, dpa

Neben dem iPhone 14 hat Apple bei seiner Keynote auch die Apple Watch 8, die Apple Watch Ultra und die Apple Watch SE vorgestellt. Alle wichtigen Infos.

In diesem Herbst bringt Apple neben dem iPhone 14 auch neue Modelle seiner Apple Watch auf den Markt. Die Smartwatches wurden am Mittwoch bei der Keynote des Unternehmens vorgestellt. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Modellen, den Funktionen, den Preisen, zum Release und der Vorbestellung der Apple Watch.

Apple Watch: Drei neuen Modelle kommen

Apple hat drei Modelle seiner Apple Watch vorgestellt. Zum einen wird es die konventionelle Apple Watch 8 geben. Zum anderen kommt die Apple Watch Ultra auf den Markt. Die Apple Watch SE soll die Apple Watch 3 beerben.

Funktionen der Apple Watch 8

Die Apple Watch 8 besitzt zwei Sensoren, die die Körpertemperatur messen. Diese sollen beispielsweise erkennen können, wann bei Frauen der Eisprung erfolgt. Apple verspricht dabei eine hohe Genauigkeit. Die Körpertemperatur soll nachts alle fünf Sekunden erfasst werden. Dabei sollen auch kleinste Schwankungen bemerkt werden.

Neue Bewegungssensoren der Smartwatch können Autounfälle erkennen, damit die Uhr automatisch Rettungsdienste alarmieren kann. Die Apple Watch erkennt dabei unter anderem einen Frontal- oder Seitenaufprall sowie einen Überschlag. Dafür wertet sie auch die Umgebungsgeräusche aus.

Apple hat auch die Alltagsfunktionen verbessert. So soll ein neuer Stromsparmodus die Akkulaufzeit von Apple Watches ab der Serie 4 auf bis zu 36 Stunden verlängern. Zudem gibt es auch internationales Roaming. Bislang funktionierte das Mobilfunkmodul nur im Heimatland.

Funktionen der Apple Watch Ultra

Die Apple Watch Ultra ist die teurere Variante der klassischen Apple Watch 8. Sie hat ein Titangehäuse, einen helleren Bildschirm und einen größeren Akku. Dieser soll ohne Aufladen 36 Stunden halten. Aktiviert man die Stromspar-Einstellungen, soll der Akku sogar bis zu 60 Stunden laufen. Alle Versionen der Uhr haben standardmäßig eine Mobilfunk-Verbindung eingebaut. Ein zusätzlicher großer Knopf soll auch mit Handschuhen leicht zu bedienen sein, was zum Beispiel im Winter oder beim Tauchen hilft.

Funktionen der Apple Watch SE 2

Das günstigste Modell, die Apple Watch SE 2, hat ein Aluminium-Gehäuse. Die Smartwatch soll den gleichen SiP-Prozessor wie die Series 8 besitzen und laut Apple 20 Prozent schneller als die erste Apple Watch SE sein. Zudem besitzt sie die Beschleunigungssensoren aus der Series 8. Dementsprechend kann sie auch ebenfalls einen Autounfall erkennen und einen Notruf absetzen.

Video: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten

Preise von Apple Watch 8, Apple Watch SE und Apple Watch Ultra

Die günstigste Apple Watch ist das SE-Modell. Dieses gibt es bereits ab 299 Euro. Für die Apple Watch 8 muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Sie ist ab 499 Euro erhältlich. Das teuerste Modell, die Apple Watch Ultra, gibt es ab 999 Euro. Die Preise variieren je nach Größe und Band.

Apple Watch vorbestellen: Termine

Die Apple Watch SE kann bereits vorbestellt werden. Erhältlich ist sie dann ab dem 16. September. Gleiches gilt für die Apple Watch 8. Auch die Apple Watch Ultra kann schon vorbestellt werden. Auf den Markt kommt sie allerdings erst am 23. September.