Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Auszeichnung: Fairtrade wird in Wertingen groß geschrieben

Auszeichnung
02.11.2020

Fairtrade wird in Wertingen groß geschrieben

Bei der Urkunden-Übergabe: (von links) Bianca Wiedenmann, Markus Eser, Barbara Edenhofer, Hertha Stauch, Bürgermeister Willy Lehmeier, Ulrike Anwald-Deisenhofer, Anton Stegmair, Rosi Burkart, Martina Baur und Franz Reiter.
Foto: Hauke

Zum achten Mal bekommt die Stadt eine Urkunde – „Global denken, lokal handeln“

Zu Recht waren die Frauen und Männer der Steuerungsgruppe „Fairtrade Stadt“ und der Leiter des Vereins „Solidarität für eine Welt“ Anton Stegmair stolz darauf, an Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier erneut die Auszeichnung „Fairtrade-Stadt“ überreichen zu können. Dank der vielen Aktivitäten, Hinweise und des hohen Engagements der Mitglieder darf die Stadt diesen Titel seit 2012 tragen. Stegmair erklärt die Voraussetzungen hierfür: „Fünf Kriterien müssen erfüllt werden.“ Es gehe dabei um eine umfangreiche Verankerung wirtschaftlicher und sozialer Fairness in den Bereichen Handel, Politik und in der Gesellschaft. Stegmair dazu: „Wir haben zentral in der Stadt einen Fairtrade-Laden, die Unterstützung ist durch einen Ratsbeschluss festgehalten, unsere Steuerungsgruppe organisiert zusammen mit Geschäften und der Gastronomie Aktivitäten, weist auf fair gehandelte Produkte und Angebote hin und leistet Bildungs- und Aufklärungsarbeit vor allem in den Schulen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.