Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Behörden melden Corona-Infektion in einem Dillinger Kindergarten

Dillingen

11.07.2020

Behörden melden Corona-Infektion in einem Dillinger Kindergarten

Im Dillinger Kindergarten St. Josef gibt es einen bestätigten Covid-19-Fall.
Bild: Cordula Homann

In einem Dillinger Kindergarten gibt es einen bestätigten Fall von Covid-19. Das teilt das Dillinger Landratsamt am Samstag mit.

Eine Person aus dem Mitarbeiterteam des katholischen Kindergarten St. Josef in Dillingen hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das verkündet das Dillinger Landratsamt am Samstag in einer Pressmittelung. Demnach wurde dem Gesundheitsamt am Freitag mitgeteilt, dass es einen labordiagnostisch bestätigten Fall einer Covid-19-Erkrankung einer Person aus dem Mitarbeiterteam des Kindergarten St. Josef in Dillingen gibt.

Dort sind laut Pressemitteilung in den der vergangenen Woche vermehrt Kinder mit typischen Erkältungssymptomen aufgefallen und dem Gesundheitsamt gemeldet worden. Daraufhin habe man stichprobenartige Testungen auf das neuartige Coronavirus veanlasst, die aber bisher keinen Anhaltspunkt auf eine Covid-19-Erkrankung ergeben hätten.

Alle Kinder und Mitarbeiter des Dillinger Kindergartens werden getestet

Um mögliche Infektionsketten möglichst schnell zu unterbrechen beziehungsweise erst gar nicht entstehen zu lassen, sollen am Montag, 13. Juli, und Dienstag, 14. Juli, alle Kinder und Mitarbeiter der gesamten Einrichtung vom Gesundheitsamt getestet werden. Personen, die Kontakt zum positiv getesteten Fall hatten, werden unter häusliche Quarantäne gestellt.

Die Einrichtung bleibt voraussichtlich bis Freitag, 17. Juli - zunächst als reine Vorsichtsmaßnahme - komplett geschlossen, mindestens aber bis zum Vorliegen aller Testergebnisse.

Wie das Dillinger Landratsamt weiter mitteilte, beantworten Mitarbeiter des Dillinger Gesundheitsamtes Fragen zu dem Corona-Fall. Sie sind erreichbar am Samstag, 11. Juli, noch bis 16 Uhr und am Sonntag, 12. Juli, von 11 Uhr bis 14 Uhr unter Telefon 09071/51-502 bzw. -509. Fragen können darüber hinaus per E-Mail an gesundheit@landratsamt.dillingen.de gerichtet werden. (AZ, pm)

Mehr dazu lesen Sie hier: Corona-Fall in einem Dillinger Kindergarten: Das sagen die Eltern

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren