Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Binswangen: Quetschendatschi vertreibt in der Alten Synagoge düstere Gedanken

Binswangen
13.10.2020

Quetschendatschi vertreibt in der Alten Synagoge düstere Gedanken

Sie boten ein schönes Konzerterlebnis in der Synagoge: Sabrina Walter, Johannes Sift und Stefan Hegele von der Gruppe Quetschendatschi.
Foto: B. Probst

Plus Die Gruppe besticht in der Alten Synagoge in Binswangen mit einem enormen Können auf ihren Instrumenten. Auch Klezmer-Musik ist zu hören.

In Zeiten von Corona ist es wohltuend, wieder das zeitweise völlig zum Erliegen gekommene Livemusik-Erlebnis zu genießen. Dafür sorgte das Team der Binswanger Synagoge, das am Samstag gleich zwei Konzerte der Gruppe „Quetschendatschi“ präsentierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.