Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Binswangen: Wie Juden das Binswanger Vereinsleben prägten

Binswangen
03.09.2019

Wie Juden das Binswanger Vereinsleben prägten

Am Ehrenmal für die gefallenen Binswanger im Ersten Weltkrieg sind die Namen der jüdischen Mitbürger Ludwig Bauer, Martin Strauss und Hermann Neuburger vermerkt. Später kamen Tafeln für die Kriegstoten im Zweiten Weltkrieg hinzu.
Foto: Sylvia Ruf

Am Europäischen Tag der jüdischen Kultur wurden im Schillinghaus in Binswangen Erinnerungen präsentiert. Anton Kapfer hat in den Archiven vieles herausgefunden.

Den Europäischen Tag der jüdischen Kultur gibt es seit dem Jahr 1999. In 30 europäischen Ländern wird er begangen, um das Judentum in seiner Geschichte, seinen Traditionen und Bräuchen zu beleuchten. In der Gemeinde Binswangen sowie in Buttenwiesen wird seit langem dieser besondere Tag für Informationen, Führungen auf den jüdischen Friedhöfen sowie in der Alten Synagoge in Binswangen genutzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.