Newsticker
RKI registriert 6922 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Bissingen: Ein Bischof mit einem Herzensanliegen

Bissingen
26.06.2019

Ein Bischof mit einem Herzensanliegen

Ansicht des Erzbischof-Schreiber-Wegs von Westen.
Foto: Helmut Herreiner

Straßenserie: Erzbischof Friedrich Schreiber stammte aus Bissingen. Er hat 15 Jahre lang die Diözese Bamberg geleitet.

Wer im Marktort Bissingen den Weg zum Sportgelände, zum Sportheim oder zur Kindertagesstätte sucht, kommt im oberen Ortsbereich automatisch zum Erzbischof-Schreiber-Weg. Ebenso gilt dies für alle Besucher, die den beliebten und viel begangenen Stationenweg von Bissingen hinüber zur Marienwallfahrtskirche in Buggenhofen oder den von Donautal-Aktiv angelegten Wanderweg „Kesseltal Natour“ erwandern möchten. Benannt ist der Weg nach Erzbischof Friedrich von Schreiber aus Bissingen, der sich in den 15 Jahren seines Wirkens als Erzbischof in Bamberg in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts vor allem im sozialen Bereich große Verdienste erworben hat.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren