Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Bissingen: Neue Infektionen: Bissinger Seniorenheim trennt erneut Bewohner

Bissingen
26.04.2020

Neue Infektionen: Bissinger Seniorenheim trennt erneut Bewohner

Das Pro Seniore in Bissingen versucht, die Lage rund um den Ausbruch von Covid-19 in den Griff zu bekommen. Infizierte wurden räumlich getrennt.
Foto: Weitershausen

Das Pro Seniore in Bissingen will die Corona-Lage in den Griff bekommen. Am Samstag starb erneut eine 85-Jährige.

Um die Infektion mit dem Coronavirus in der Einrichtung Pro Seniore in Bissingen möglichst rasch in den Griff zu bekommen, wurden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bereits am Freitag vor einer Woche sogenannte Pandemiezonen im Heim eingerichtet. Auf der Grundlage des Konzeptes wurden die positiv getesteten Bewohner von Verdachtsfällen und vor allem nachweislich nicht infizierten Bewohnern strikt getrennt, um das Entstehen von weiteren Infektionsketten zu unterbinden und damit eine weitere Ausbreitung des Virus in der Einrichtung eindämmen zu können, schreibt das Dillinger Landratsamt in einer Pressemitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.