Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Blindheim: Walter Ritter will Bürgermeister in Blindheim werden

Blindheim
22.11.2019

Walter Ritter will Bürgermeister in Blindheim werden

In Blindheim gibt es einen neuen Bürgermeisterkandidaten.
Foto: dz (Archiv)

Der 55-Jährige kündigt an, im März gegen Amtsinhaber Jürgen Frank anzutreten. Warum er dies tun möchte.

Die Freien Wähler haben in diesen Tagen in Blindheim nicht nur einen Ortsverband gegründet (wir berichteten). Mit Walter Ritter werden die FW BUW auch einen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen schicken. Und der 55-Jährige rechnet sich, wie er gegenüber unserer Zeitung sagt, gute Chancen aus, Amtsinhaber Jürgen Frank (Freie Bürger Blindheim) aus dem Rathaus zu verdrängen. Ritter saß von 1996 bis 2007 bereits elf Jahre lang im Blindheimer Gemeinderat. Bis vor wenigen Wochen gehörte der Blindheimer noch der CSU an, er hatte auch mehrere Jahre den Ortsverband Blindheim geführt. Inzwischen hat Ritter aber die Christsozialen verlassen, um für die Freien Wähler als Bürgermeister- und Kreistagskandidat antreten zu können. Der Blindheimer sagt: „Ich bin von mehreren Bürgern angesprochen worden, dass ich kandidieren soll.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.