Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Drogenverdacht der Polizei bestätigt sich

Dillingen

18.01.2019

Drogenverdacht der Polizei bestätigt sich

Eine 20-Jährige wurde in Landsberg wegen Drogenhandels verurteilt.
Bild: Daniel Karmann/dpa (Symbolbild)

Als die Polizei am Freitag einen 21-jährigen Autofahrer in Dillingen kontrollierte, hatten die Beamten plötzlich einen Verdacht.

Die Polizei kontrollierte am Freitag um 1.15 Uhr wurde ein 21-jähriger Autofahrer in der Donauwörther Straße. Dabei erhärtete sich der Verdacht auf Drogenkonsum. Ein Drogen-Vortest ergab schließlich, dass der 21-Jährige unter dem Einfluss von Amphetamin stand.

Die Beamten fanden Cannabis unter dem Sitz

Bei einer anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs konnte außerdem ein Tütchen mit Cannabis unter dem Sitz gefunden werden. Der 21-Jährige musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen und sein Fahrzeug stehen lassen. Neben einer Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss ermittelt die Polizei nun auch wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz gegen ihn. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Wertingen: Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten

Zwei Diebstähle in Dillingen

Schiff ein Jahr lang zerlegt: Drogen-Rekordmenge gefunden

Warum gibt es so viele verbotene Handys im Knast?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren