1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Frühjahrsputz am Bächinger Sinnesgarten

Bächingen

26.03.2018

Frühjahrsputz am Bächinger Sinnesgarten

Eine Putztruppe aus Sontheim brachte den Sinnesgarten im Mooseum auf Vordermann.
Bild: Reinhold Wilhelm

Am Mooseum lohnt sich barfuß laufen.

„Auf zum Arbeitseinsatz!“ hieß es kürzlich für die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Sontheim. Mit Rechen, Harken, Grabschaufeln und Sägen brachten die eifrigen Helferinnen und Helfer den „Sinnesgarten“ an der Umweltstation Mooseum in Bächingen wieder auf Vordermann. Hier können die Besucher unterschiedliche Materialien ertasten und erfühlen.

Er ist vergleichbar mit einem „Barfußpfad“, auf dem man mit bloßen Füßen über verschiedene Naturmaterialien spazieren kann. Die Kinder hatten ihren Spaß beim Verteilen der Steine, des Rindenmulchs, der Weiden und Zapfen. Unter der Leitung der Vorsitzenden, Hadwig Franz und der Leiterin der Familiengruppe, Birgit Romes, ging es ans Werk: altes Laub und Bewuchs mussten entfernt werden und neue Baumstämme wurden zum Balancieren verlegt. Nun zeigt sich die Anlage wieder komplett aufgehübscht und lädt alle zum Ausprobieren ein.

Die Heimatkundliche Werkstatt „Saustall“ bot dann ein warmes Plätzchen zur leiblichen Stärkung und dabei lobte der Vorsitzende des Fördervereines Mooseum, Wilhelm Rochau, die gemeinsame, gelungene Aktion und bedankte sich für die alljährliche Unterstützung. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
leit7625263.jpg
Lauingen

Mann begeht Hausfriedensbruch und springt aus dem Fenster

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden