1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Großelterntag: Schicken Sie uns Ihre Bilder!

Landkreis Dillingen

09.10.2019

Großelterntag: Schicken Sie uns Ihre Bilder!

Großeltern sind oft wichtige Bezugspersonen.
Bild: Arne Dedert, dpa

In Bayern gibt es den Feiertag am Sonntag zum ersten Mal. Wir suchen Ihre Fotos.

Sie haben stets eine kleine Süßigkeit parat, hören immer geduldig zu und lesen stundenlang aus dem Lieblingsbuch vor. Sie sind da, wenn man erkältet ist und kümmern sich, wenn die Eltern in der Arbeit sind. Keine Frage: Großeltern sind eine wichtige Stütze für viele Familien. Genau deshalb hat das bayerische Kabinett den „Großelterntag“ eingeführt. Am kommenden Sonntag, 13. Oktober, wird er zum ersten Mal gefeiert. Bayern ist das erste Bundesland mit einem solchen Ehrentag. „Wir wollen damit den hohen Stellenwert der Großeltern in einer Familie würdigen“, sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) nach dem Beschluss. Durch den Tag solle ein Stück Generationensolidarität zum Ausdruck gebracht werden, erklärte der Politiker weiter.

Bilder per E-Mail schicken

An diesem Ehrentag wollen wir zeigen, was die Großeltern im Landkreis Dillingen alles leisten. Schicken Sie uns Bilder von Ihren Erlebnissen als Großeltern oder mit Ihren Großeltern. Schreiben Sie uns dazu, was Sie auf dem Bild unternehmen und warum Ihre Großeltern so besonders sind. Die schönsten und originellsten Bilder werden wir in der Wochenendausgabe veröffentlichen. Sie können uns die Bilder bis Freitag, 11. Oktober, 12 Uhr per E-Mail schicken(redaktion@donau-zeitung.de). Bitte schreiben Sie auch immer den Namen des Fotografen dazu und achten Sie darauf, dass das die jpg-Datei mindestens 1 MB groß ist.

Eltern um Erlaubnis fragen

Bitte beachten: Wenn Kinder unter 18 Jahren auf den Bildern zu sehen sind, müssen die Eltern mit der Veröffentlichung einverstanden sein. (ring, mit dpa)

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Lesen Sie auch:

Wertinger Gymnasium wird offizielle Inklusionsschule

Kostenlos Milch oder Käse für Schüler

Bock auf Party, aber zu jung?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren