Newsticker

Bayern: Rund 50.000 Reisende lassen sich freiwillig auf Corona testen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Jägerstand zerstört und Wildkameras geklaut

Polizei

02.06.2020

Jägerstand zerstört und Wildkameras geklaut

Im Gundelfinger Wald haben Unbekannte eine Mountainbike-Strecke angelegt. Das Bild ist ein Symbolbild.

Im Gundelfinger Wald ist zudem eine illegale Mountainbike-Strecke angelegt worden. Auch in Untermedlingen treiben Vandalen ihr Unwesen. Wer hat etwas beobachtet?

Ein oder mehrere Unbekannte(r) haben in Untermedlingen augenscheinlich die ausgefallene „Freinacht“ nachgeholt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Opel Corsa, welcher im Hohlweg abgestellt war, beschädigt. Ein Unbekannter hat eine Scheibe des Pkw eingeschlagen und versucht, eine Tür aufzuhebeln. Entwendet wurde nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Weiterhin wurde auf einem anderen Grundstück, ebenfalls im Hohlweg, eine Gartenbank entwendet. Allerdings wurde an der gleichen Stelle eine andere Sitzbank unbekannter Herkunft zurückgelassen. Bisher ist sowohl unklar, wo die gestohlene Bank ist, als auch wem die „neue“ Bank gehört, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit.

Zeugen des Vorfalls oder Besitzer der Sitzmöbel werden gebeten, sich bei der Polizei Dillingen unter 09071/560 zu melden. Gegen die unbekannten Vandalen wird nun aufgrund von Sachbeschädigung und Diebstahl ermittelt.

Die Polizei Dillingen meldet in ihrem Bericht vom Wochenende einen weiteren Vorfall von Vandalismus. Im Zeitraum zwischen 1. März und vergangenen Freitag haben bislang unbekannte Täter im Wäldchen nördlich der ehemaligen Ziegelei (Äußere Haunsheimer Straße) in Gundelfingen mehrere Geländeparcours, offenbar als Mountainbike-Strecke, angelegt. Dabei wurden auch drei dort abgelegte Jägerhochsitze zerstört und zwei daran angebrachte Wildkameras entwendet. Zudem wurde in den Hang aus Lehm-Sand-Gemisch eine Höhle gegraben. Je nach Wetterlage kann die Gefahr eines Abrutschens des Hangs auf die Aushöhlung nicht ausgeschlossen werden, teilt die Polizei mit.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich aktuell auf rund 120 Euro, die Wildkameras ergeben einen Diebstahlschaden von etwa 280 Euro. Aufgrund der Vorgehensweise wird vermutet, dass es sich bei den Tätern um Jugendliche handeln könnte. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren