Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lauingen: Feuerwehr befreit Fahrer aus demoliertem Auto

Lauingen
26.09.2016

Feuerwehr befreit Fahrer aus demoliertem Auto

Ein 85-Jähriger prallte in Lauingen mit seinem Wagen gegen einen Traktor. Er erlitt eine schwere Verletzung.
Foto: Stephan Boehm/Feuerwehr Lauingen

85-Jähriger prallt in Lauingen mit seinem Wagen gegen einen Traktor. Er erleidet eine schwere Verletzung.

Etwa 40 Helfer der Feuerwehren sind am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall in Lauingen gerufen worden. Sie befreiten einen 85-Jährigen aus seinem demolierten Auto. Der Senior aus dem Landkreis Heidenheim war gegen 20 Uhr auf der Kreisstraße DLG 28 unterwegs. Am Ortseingang von Lauingen kam er laut Polizeibericht auf Höhe der Firma SDF mit seinem Wagen aus bisher noch ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen. Das Auto prallte zunächst gegen den Hinterreifen des Schleppers und den Anhänger. Dadurch wurde der Wagen zurückgeschleudert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.