Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingen: Weniger Vögel, mehr Eier: ein besonderer Fund in Lauingen

Lauingen
27.08.2019

Weniger Vögel, mehr Eier: ein besonderer Fund in Lauingen

In diesem Nest einer Tannenmeise liegen 17 Eier. Das ist wesentlich mehr als gewöhnlich. Ein Experte hat einen Verdacht, warum manche Vögel mehr Eier legen als sonst.
Foto: Jakob Stadler

In diesem Bild stecken eine gute und eine schlechte Nachricht.

Auf der einen Seite ist es traurig, dass Vogelschützer Gerhard Bischof aus Lauingen diese Eier gefunden hat. Denn die Brutzeit ist vorbei, das Nest des Tannenmeisenpaares ist verlassen. Doch darin bleiben Eier zurück – und zwar eine ganze Menge. 17 Stück sind es, die Bischof gezählt hat. Eigentlich legt die Tannenmeise seiner Erfahrung nach acht bis maximal 13 Eier. Und dann gab es noch einen Fall mit einem Kohlmeisennest: Darin entdeckte Bischof 15 Eier. „Das ist das Höchste, was ich bisher erlebt habe“, sagt er. Üblich seien hier etwa acht bis zehn Eier.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.