Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Zeuge für Schlägerei in Gundelfingen gesucht

Polizei-Report

18.04.2015

Zeuge für Schlägerei in Gundelfingen gesucht

44-Jähriger war am 28. März schwer verletzt worden

Immer noch nicht aufgeklärt ist der Fall einer Schlägerei vor einem Verbrauchermarkt in Gundelfingen am 28. März. Gegen 18.35 Uhr randalierten dort ein betrunkener 23-Jähriger (2,2 Promille) und ein ebenfalls alkoholisierter 36-Jähriger (2,5 Promille). Beide sind seit Jahren polizeibekannt.

Sie sind dann gemeinsam auf einen ebenfalls betrunkenen 44-Jährigen (1,5 Promille) losgegangen, schubsten ihn eine Treppe hinunter, schlugen auf ihn ein und traten ihn. Der 44-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen am Kopf zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Augsburg geflogen. Die Kripo Dillingen sucht weiter nach Zeugen, insbesondere nach einem Mann, der als Erster dem Geschehen Einhalt gebot.

Dieser für die Klärung des Sachverhalts wichtige Zeuge wurde offenbar, nachdem er eingeschritten war, von einem der beiden Täter ebenfalls angegangen und verfolgt, was aus anderweitigen Zeugenaussagen hervorgeht.

Dieser Mann wird folgendermaßen beschrieben: circa 175 bis 180 Zentimeter groß, schlank, hat dunkle, kurze Haare und einen Dreitagebart, bekleidet mit blauer Jeans und schwarzen Schuhen, Brillenträger.

Der Zeuge wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Dillingen unter Telefon 09071/56-0 baldmöglichst in Verbindung zu setzen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren