Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lokalsport
  4. Gundelfingen: Und wieder die Kreuzbänder

Gundelfingen
13.11.2015

Und wieder die Kreuzbänder

Gegen Feuchtwangen jubelten (von links) Haydar Kaymaz und Stefan Winkler noch gemeinsam, jetzt sind sie für viele Monate Leidensgenossen.
Foto: Brugger

Fußball-Landesliga: Vor dem Spitzenspiel beim TSV Aindling gibt es die doppelte Hiobsbotschaft für Winkler und Kaymaz, die dem FC Gundelfingen lange fehlen werden.

„Hat es das in der Geschichte schon mal gegeben?“ Die Frage von Stefan Anderl ist zwar rhetorischer Natur, doch die Intention ist klar: Der Trainer des Fußball-Landesligisten FC Gundelfingen kann die Hiobsbotschaften nur schwer verdauen, die ihn jüngst erreichten. Denn sowohl bei Linksverteidiger Haydar Kaymaz als auch bei Offensivspieler Stefan Winkler ist das Kreuzband gerissen. Innerhalb von einer Stunde hatten sich die beiden FCGler vor 14 Tagen in Nördlingen die gleiche Verletzung zugezogen, wobei bei Kaymaz zusätzlich der Meniskus lädiert ist. Zusammen mit Tiemo Reutter und dem kürzlich operierten Simon Keyßner vergrößert sich die Zahl der Kreuzband-Patienten im grün-weißen Kader auf vier.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.